Calderón-Spiele 2023: Der Vorverkauf läuft!

Der Karten-Vorverkauf für die Calderón-Spiele 2023 ist gestartet! Zu sehen sein wird in der Alten Hofhaltung Bamberg ab dem 30. Juni 2023 die Komödie „Zur schönen Aussicht“ von Ödön von Horvath. Regisseurin Susi Weber, die zuletzt in Bamberg 2019 „Brandner Kaspar“ inszenierte, enthüllt vor malerischer Kulisse in der alten Hofhaltung, dass trotz allem hinter den […]

Bamberger Schauspieler erhält Bayerischen Kunstförderpreis

Stefan Herrmann, Ensemblemitglied am ETA Hoffmann Theater Bamberg, erhält den Kunstförderpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst in der Sparte „Darstellende Kunst (inkl. Tanz)“. Kunstminister Markus Blume gab kürzlich die Preisträger*innen für das Jahr 2022 bekannt: Stefan Herrmann zeichne sich in zahlreichen Arbeiten durch seine große Vielseitigkeit, Sensibilität und Empathie aus. Er wachse an […]

FUCHS-Varietégala wieder ein großer Erfolg

Volles Haus bei den traditionellen Auftaktveranstaltungen im E.T.A.-Hoffmann-Theater Unter dem Moto „Smile“ fand am vergangenen Wochenende die alljährlichen Auftaktveranstaltungen des internationalen Straßen- und Varietéfestivals „Bamberg zaubert“, die traditionelle FUCHS-Varietégala, statt. Aus in diesem Jahr beeindruckten wieder die zahl- und trickreichen Zauberkünste sowie faszinierende Akrobatik und viel Spaß. Die Besucher dankten es den Künstlern mit tosendem […]

22. Internationales Straßen- und Varietéfestival Bamberg zaubert startet wieder

Zauberhafte Momente im Weltkulturerbe Bamberg Bei der gestrigen Pressekonferenz im Fuchsbau wurde das neue Programm in Anwesenheit der Medienvertreter vorgestellt. Wieder sind zahlreiche Höhepunkte zu erwarten. Nach der langen Corona-Pause ist es endlich wieder soweit: am dritten Wochenende im Juli verwandeln Zauberer, Magier, Jongleure, Feuerkünstler, Clowns und Streetperformer aus der ganzen Welt das Welterbe Bamberg […]

Neues Catering-Team für das ETA Hoffmann Theater

Zur Eröffnung der Calderón-Spiele am 25. Juni wird es ein neues Catering-Angebot bei Veranstaltungen des ETA Hoffmann Theaters geben. Floriana Foti und Heinz Zaglauer, Betreiber des Cafés am Rosengarten in Bamberg, überzeugten Intendantin Sibylle Broll-Pape und Kulturreferentin Ulrike Siebenhaar mit ihrem Konzept. „Wir sind froh, erfahrene und kompetente Gastronomen für die Bewirtung unseres Publikums gefunden […]

Verwundbarkeit

DIE NEUE SPIELZEIT 2022/23 Über seine achte Spielzeit unter der Intendanz von Sibylle Broll-Pape schreibt das Theater sich: „Verwundbarkeit“. Die Pandemie hat viel abverlangt, dachten wir, und nun herrscht ein verheerender Krieg in Europa, der unsere Welteinstellungen und Werte herausfordert. Die Künstler*innen glauben fest an ein Zusammenleben in Frieden, an die Möglichkeit einer offenen und […]

Calderón-Spiele in der Alten Hofhaltung Bamberg

Am Samstag, 25. Juni 2022, 20:30 Uhr, feiert William Shakespeares „Romeo und Julia“ Premiere bei den diesjährigen Calderón-Spielen in der Alten Hofhaltung Bamberg. „Romeo und Julia“ – die berühmtesten Liebenden der Weltliteratur. Ihre kurze, rauschhafte, konsequente und intensive Liebe steht im Widerstreit mit einer hasserfüllten und feindlichen Gegenbewegung, an deren Ende sich die verfeindeten Familien […]

Ein bewegender Premierenabend im ETA Hoffmann Theater

Am Freitag, den 28. Januar, feierte Olga Grjasnowas „Gott ist nicht schüchtern“ Premiere im ausverkauften Bamberger ETA Hoffmann Theater. Eine besondere Premiere, die sich auch der bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler nicht entgehen lassen wollte. Die Vorstellung gehörte zu den ersten, die nach der Änderung des bayerischen Infektionsschutzmaßnahmengesetzes wieder vor 50% der […]

Unheimlich fantastisch – E.T.A. Hoffmann 2022

Ein umfangreiches Jubiläumsprogramm führt durch das ganze Jahr Das Jahr 2022 steht im kulturellen Bamberg ganz unter dem Stern des Gedenkens an Ernst Theodor Amadeus Hoffmann. Dieser vielseitige Künstler verstarb am 25. Juni 1822. Er hatte fünf Jahre in Bamberg verbracht, die ihn als Mensch und Künstler nachhaltig geprägt haben – darauf fußt die Verbundenheit […]

ETA Hoffmann Theater – «2G+» und Zusatztermine

Das ETA Hoffmann Theater setzt die von der bayerischen Staatsregierung für den 24. November angekündigten Änderungen bei den Corona-Bestimmungen um. Dies beinhaltet den Eintritt nur mit „2G+“, also geimpft/genesen plus Bescheinigung über einen negativen Corona-Test (Schnelltest max. 24 Stunden alt, PCR-Test maximal 48 Stunden alt). Die maximale Auslastung wird nach den neuen Regelungen voraussichtlich nur […]