Michelin-Gelände als neue Heimat für Bosch-Logistikzentrum?

Vorschläge zur Nutzung der Fläche Wegen der Schließung des Michelin-Werkes verlieren 2021 über 800 Menschen in Hallstadt ihren Arbeitsplatz. Aber auch ein großes Gelände wird frei. Was tun mit so viel Fläche? Michelin, Bosch, Brose – aus verschiedenen Gründen sind die Bamberger Automobilzulieferer derzeit immer wieder in den Schlagzeilen. Meistens geht es um Einbußen, Schließungen, […]

Das Bamberger Literaturfestival geht in die fünfte Runde

Auch 2020 wird es wieder ein Bamberger Literaturfestival geben. Das Programm umfasst wie schon in den letzten Jahren erstklassige Autorinnen und Autoren. Neben bekannten Größen wie Dunja Hayali, Mario Basler, Thomas Hermanns und Sarah Kuttner werden auch die Bamberger Urgesteine Paul Maar und die Schirmherren Tanja Kinkel und Nevfel Cumart erneut mit dabei sein. Der […]

„Da fällt mir ein Stein vom Herzen!“

Landrat Johann Kalb freut sich darüber, dass der Bosch-Standort Bamberg bis 2026 gesichert ist. „Das sind wirklich gute Nachrichten vom größten Arbeitgeber in der Region. Da fällt mir ein großer Stein vom Herzen!“ – So reagierte Landrat Johann Kalb auf die Nachricht vom Autozulieferer Bosch, dass der Standort Bamberg bis 2026 gesichert ist und betriebsbedingte […]

Regionales in Kulinarischer Landkarte

13 Produkte aus Stadt und Landkreis Bamberg auf der Consumenta ausgezeichnet Sie stehen für Genuss, regionale Identität und Nachhaltigkeit: 169 regionale Spitzenprodukte tragen nun den Titel “Unsere Originale” und zieren die neue kulinarische Landkarte der Metropolregion Nürnberg. Diese wurde auf der Consumenta erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Karte steht für die kulinarische Vielfalt der Region […]

Brose ist neuer Partner bei Task Force

Gemeinsam für einen sozialverträglichen Stellenabbau “Gemeinsam” – heißt das derzeitige Schlagwort im Umgang mit dem Stellenabbau bei Brose und Michelin. An einem Strang ziehen Unternehmen, Betriebsräte, Politik, Kammern und Arbeitsverwaltung. In die sogenannte Task Force, die Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke gegründet haben, bringt sich nun auch der Automobilzulieferer Brose ein. Der Brose-Standortverantwortliche […]

Ein “Bildungspass” für Neuzugewanderte

Bildungsbüros von Stadt und Landkreis bieten Hilfestellung für den Übergang Schule – Ausbildung – Beruf Die Berufsintegrationsklassen an den Staatlichen Berufsschulen können im Schuljahr 2019/2020 jungen Asylbewerbern und Flüchtlingen eine neue wertvolle Hilfestellung mit auf den Weg geben: den “Bildungspass für Neuzugewanderte”. Streng genommen handelt es sich dabei um keinen Pass, sondern um einen Ordner […]

Stellenabbau nun auch bei Brose in Bamberg und Hallstadt

Die Region bangt um Zukunft als Autozulieferer-Standort Erst Michelin, nun Brose. Nachdem im Hallstadter Michelin Werks über 800 Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren werden, hat nun Brose “nachgezogen”. Der fränkische Autozulieferer will in den nächsten drei Jahren deutschlandweit 2.000 Arbeitsplätze abbauen. Betroffen sind vor allem die Standorte Bamberg, Coburg, Würzburg und Hallstadt. Als Grund nennt das […]

“Uns liegen alle Arbeitsplätze am Herzen”

Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke sind in Sorge um den Autozuliefererstandort “Die Transformation der Autoindustrie hinterlässt in der Region inzwischen nicht mehr nur oberflächliche Kratzer. Sie sorgt für spürbare Dellen.” Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke haben die Nachricht mit großer Sorge aufgenommen, dass nun auch der Automobilzulieferer Brose bis 2022 rund […]

Ziel: Vision für den Michelin-Standort Hallstadt

Michelin, Landkreis Bamberg und Stadt Hallstadt sehen in dem 26 Hektar großen Areal viel Potenzial Michelin will zusammen mit dem Landkreis Bamberg und der Stadt Hallstadt eine Vision für die künftige Nutzung des Michelin-Geländes an der A 70 erarbeiten. Ziel dieses Prozesses ist es, den Standort nach der für Januar 2021 geplanten Schließung des Werkes […]

Zertifikat „Naturgarten – Bayern blüht!“

Für mehr Natur in heimischen Gärten Am 24. September erlebte der Landkreis Bamberg eine Premiere: Zum ersten Mal verlieh der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bamberg im Kreislehrgarten Oberhaid das Zertifikat „Naturgarten“ an vier ausgewählte Gärten im Landkreis. Worum es eigentlich geht, formulierte Altbezirkstagspräsident und Vorsitzender des Kreisverbands Dr. Günther Denzler in seinen Begrüßungsworten: „Einen […]