12.000 Unterschriften für den Schlachthof

Die Interessensgemeinschaft Schlachthof setzt sich bei Oberbürgermeister Starke für den Erhalt der Einrichtung ein Mehr als drei Aktenordner füllen die 12.000 Unterschriften, die vier Vertreter der Interessensgemeinschaft Schlachthof jetzt an Oberbürgermeister Andreas Starke übergeben haben. Sie stammen von Landwirten, Händlern, Produzenten und Vermarktern, aber auch von ganz vielen Fleischkonsumenten aus der Region. „Das ist ein […]

Neue Leitungsspitze beim Amt für Brand- und Katastrophenschutz

Christian Seitz und Stephan Groh lenken künftig das Amt mit Ständiger Wache. Das Amt für Brand- und Katastrophenschutz stellt sich für die Zukunft auf. Mit Christian Seitz hat Mitte Januar der neue Leiter seinen Dienst aufgenommen und wurde von Oberbürgermeister Andreas Starke herzlich willkommen geheißen. „Wir freuen uns, mit Ihnen einen erfahrenen, kompetenten Mann für […]

OB Starke: „Wir haben einen Plan für die Zukunft des Schlachthofs“

Die Stadt möchte das kommende Jahr nutzen, um ein umfassendes Konzept für die Einrichtung erarbeiten zu lassen. „Wir haben einen Plan! Dank der wieder erlangten wirtschaftlichen Stabilität haben wir die Möglichkeit gewonnen, um die Zukunft des Schlachthofs seriös und fundiert in jede Richtung abzuklopfen.“ So lautete die zentrale Botschaft von Oberbürgermeister Andreas Starke bei einer […]

Für den Stromausfall gerüstet sein: Stadt Bamberg veröffentlicht Flyer für die Bürgerschaft

Wie die Stadt sich vorbereitet, und was jetzt ratsam ist. Die Gefahr für einen kompletten Stromausfall (Blackout) in Deutschland ist aktuell eher gering. Kürzere, regionale Stromausfälle sind allerdings nicht auszuschließen. „Umso wichtiger ist es, in diesen Situationen vorbereitet zu sein und zu wissen, was zu tun ist“, erklärt Oberbürgermeister Andreas Starke. Die Stadt Bamberg hat […]

Patricia Alberth übernimmt Führungsaufgabe in ihrer Heimat

Nach zehn Jahren an der Spitze des Zentrums Welterbe Bamberg macht die 46-Jährige den nächsten Schritt in ihrer Karriere. „Dieser berufliche Aufstieg ist die höchste Anerkennung für die Arbeit von Patricia Alberth in Bamberg in den vergangenen zehn Jahren“, reagiert Oberbürgermeister Andreas Starke auf den Wechsel der Welterbe-Expertin in ihre Heimat Baden-Württemberg, wo sie ab […]

Aufstiegshelden verewigen sich im Goldenen Buch

Vor 50 Jahren schafften Bambergs Basketballer den Sprung in die Bundesliga. Stadt und Brose würdigten nun dieses Jubiläum. An den 11. April 1970 erinnern sich viele Bambergerinnen und Bamberger sehr gerne. Das gilt auch für Oberbürgermeister Andreas Starke: „Selten war eine Niederlage süßer als an diesem Tag in Darmstadt, denn durch einen deutlichen Erfolg im […]

„Wie Horst Feulner mit Konflikten umgeht, habe ich immer bewundert“

OB Starke würdigt die Verdienste von Horst Feulner, der über 20 Jahre lang an der Spitze des Veranstaltungs- und Kongressbereichs stand. Er war für die Brose Arena, die Konzert- und Kongresshalle und in den letzten Jahren auch für die Sandkerwa verantwortlich – nun geht Horst Feulner in den wohlverdienten Ruhestand. Oberbürgermeister Andreas Starke spricht von […]

Warmes Wasser ganz ohne CO2-Verbrauch

WSV Neptun treibt mit Hilfe der Stadt Bamberg sein Bauprojekt voran und legt den Grundstein für einen Ersatzneubau. Die Schwimmbecken völlig CO2-frei beheizen – das ist das Ziel einer innovativen Baumaßnahme beim WSV Neptun e.V. Bamberg, die jetzt mit einer Grundsteinlegung einen weiteren Meilenstein passiert hat. „Gerade in diesen Zeiten, in denen wir für die […]

ANKER-Einrichtung und Bundespolizei: Oberbürgermeister führt Gespräch in Berlin

Andreas Starke tauscht sich mit der Parlamentarischen Staatssekretärin bei der Bundesministerin des Innern und für Heimat aus Die Konversion in Bamberg hat weiterhin höchste Priorität im Rathaus. So lässt Oberbürgermeister Andreas Starke nicht locker, den Bund und den Freistaat an die Vereinbarungen zur Auflösung der ANKER-Einrichtung am Ende des Jahres 2025 zu erinnern. Aus diesem […]

Bamberg bekommt einen kommunalen Ordnungsdienst

Neue Einrichtung soll im Jahr 2023 geschaffen werden. Die Stadt Bamberg plant, einen kommunalen Ordnungsdienst aufzubauen, um die Sicherheit im öffentlichen Raum noch weiter zu erhöhen. „Wir haben die Mittel für die Gründung im Haushalt für das Jahr 2023 abgebildet, um frühzeitig und deesklarierend auf Ordnungswidrigkeiten wie Ruhestörungen oder Müll-Frevel reagieren zu können“, erklärt Oberbürgermeister […]