Zu viel Fremdstoffe im Biomüll

Falsche Befüllung gefährdet Kompostherstellung / Bamberger Service Betriebe lassen diese Tonnen stehen und bringen Hinweis an Eine rot-weiße Karte gibt es ab dem 15. November für alle Biomülltonnen im Stadtgebiet, die zu viele Fremdkörper enthalten. Die Tonnen bleiben stehen und werden erst dann von den Bamberger Service Betrieben mitgenommen, wenn die falschen Stoffe entfernt wurden. […]

Stadt Bamberg führt „SozCard“ ein

Gesellschaftliche Teilhabe für alle Ab dem 1. Oktober 2021 gibt es ein neues Angebot in Bamberg: Die „SozCard – Teilhabe für Bambergs Bürgerinnen und Bürger“ ist gedacht für Menschen mit geringem Einkommen wie Hartz IV Empfänger:innen, für Bezieher:innen von SGBII-Leistungen und Grundsicherung sowie für Asylbewerber:innen im Stadtgebiet. Die SozCard ermöglicht beispielsweise vergünstigten Eintritt beim Besuch […]

Damit der Nachwuchs sicher unterwegs ist

Schüler:innen üben bei der Verkehrssicherheitswoche Diese Aktionstage zum Schulstart haben Tradition: Grundschüler:innen lernen auf den großen Parkplätzen hinter der Brose-Arena, worauf im Straßenverkehr zu achten ist. Es gilt einen Fahrradparcours zu bewältigen, den toten Winkel einzuschätzen und ein Busfahrtraining zu absolvieren. Der Start an der Bus-Station macht direkt Eindruck auf die wartenden Schüler:innen. Denn Stadtwerke-Busfahrer […]

Zeichen gegen Hass, Ausgrenzung und Intoleranz setzen

26. Interkulturelle Wochen ab 25. September unter dem Motto „#Vielfalt geht“ Die Interkulturellen Wochen des Migrant:innenbeirats der Stadt Bamberg bieten allen Bamberger:innen die Gelegenheit, die kulturelle Vielfalt der Stadt zu feiern, Begegnung jenseits ethnischer, religiöser und kultureller Grenzen wahrzunehmen sowie Vorurteilen, Hass, Rassismus oder Ausgrenzung entgegenzuwirken. Das ist auch bei der 26. Auflage unter dem […]

Von der Plastiktüte bis zu alten Skiern

Müllsammlung in Bamberg mit teils skurrilen Funden Müllsack auf und weg mit dem Abfall, das nahmen sich am vergangenen Samstag (18. September) auch viele Bambergerinnen und Bamberger zu Herzen und beteiligten sich am sogenannten „World Cleanup Day“. Unter dem Motto „Bamberg putzt sich raus“ hatten das städtische Büro für Nachhaltigkeit und Bürgermeister Jonas Glüsenkamp zur […]

Ehre, wem Ehre gebührt

Auszeichnungsfeier für die erfolgreichsten Teilnehmer und Teams beim STRADTRADELN 2021 Dass Radfahren in der Bamberger Bevölkerung immer beliebter wird, hat auch das erneute Rekordergebnis bei der alljährlichen Aktion STADTRADELN wieder gezeigt. Im dreiwöchigen Aktionszeitraum vom 14. Juni bis 4. Juli legten die teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt 338.729 Radkilometer zurück, knapp 40.000 Kilometer […]

Endlich mit Rollator Busfahren

Kurs für Senioren sorgt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr 15 Damen und Herren haben das Angebot des Seniorenbüros der Stadt Bamberg, der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt und weiterer Akteure begeistert angenommen. Die Kursteilnehmer:innen fühlen sich dank verschiedener Übungen nun sicherer im Umgang mit dem Rollator. Das Strahlen der Dame Ende 70 ist trotz Maske unübersehbar: „Ist das […]

Preise überreicht

Straßenmalkreide-Aktion: Bürgermeister Jonas Glüsenkamp belohnt Kinder im Rathaus Maxplatz Kleine Bescherung im Großen Sitzungssaal des Rathauses am Maxplatz: Bürgermeister Jonas Glüsenkamp hat am Dienstag, 14. September, den Gewinnern des Straßenmalkreide-Wettbewerbs die Preise überreicht. Geschenke gab es darüber hinaus von der VR Bank Bamberg-Forchheim eG, die Sonderpreise ausgelobt hatte. Glüsenkamp bedankte sich bei den Kindern für […]

Bamberg putzt sich raus

Büro für Nachhaltigkeit lädt am 18. September zu einer Müllsammelaktion im Stadtgebiet ein Ob Zigarettenstummel, Plastiktüten, alte Zeitungen oder zerbrochene Glasflaschen: Müll findet sich in den Straßen und Grünanlagen Bambergs leider zu Hauf. Um das Müll-Problem mehr in den Fokus zu rücken und um sich für eine saubere Umwelt einzusetzen, wurde der World Cleanup Day […]

Richtfest beim BRK-Kinderhaus

Wildensorg bekommt eine größere Kindertagesstätte Der Rohbau für die neue Kindertagesstätte in Wildensorg steht – nun konnte nach 11-monatiger Bauzeit Hebauf gefeiert werden. Mit dabei waren neben Vertreter:innen der Stadt und des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) als Trägerin der Einrichtung auch die Kinder und Erzieher:innen des Bauerhofkindergartens, die in der neuen Einrichtung bei richtig schlechtem […]