Bürgermeister Dr. Lange neuer TVF-Schatzmeister

„Tourismusverband Franken ist eine starke Lokomotive für den fränkischen Tourismus“ Eine kontinuierlich nach oben zeigende Bilanz und eine große Bedeutung als Wirtschaftsfaktor: Das sind Faktoren, die den Tourismusverband Franken e.V. (TVF) auszeichnen. Bürgermeister Dr. Christian Lange, der im Sommer zum neuen Schatzmeister gewählt wurde, besuchte jetzt die Nürnberger Geschäftsstelle des Verbands für ein erstes Strategiegespräch. […]

Erste Bamberger Bürgerbefragung 2017

Was würden Sie tun, wenn Sie Oberbürgermeister in Bamberg wären? Die Lebensqualität in Bamberg ist sehr hoch. Vor allem in der warmen Jahreszeit kann Bamberg mit seinen traditionellen Kellern und einer mediterranen Lebensart punkten. Darüber hinaus besticht die Domstadt zum Beispiel mit einem attraktiven Kulturprogramm. Für ein junges, dynamisches Stadtbild sorgen nicht zuletzt circa 13.000 […]

Wilde Sandkerwa: Wie geht es in Bamberg weiter?

Polizei und Wirte ziehen positive Bilanz – Kaum Zwischenfälle Eine echte Sandkerwa gab es 2017 nicht, dafür eine eher wildere, nicht-offizielle Version des Traditionsfestes. Jetzt ziehen Polizei und Verantwortliche Bilanz. Die Hoffnung auf eine richtige Sandkerwa im kommende Jahr bleibt. Keine Sandkerwa 2017 – die Absage der beliebten Traditionsveranstaltung hatte im Mai für reichlich Wirbel […]

Aktuelle Polizeimeldungen der Woche

Polizei-Pressemeldungen der Woche 04.09.- 08.09. Die Polizeiinspektionen Bamberg Stadt & Land wurden in der vergangen Woche ( 04.09.- 08.09.) wieder zu zahlreichen Einsätzen gerufen. Damit Sie stets aktuell über das Geschehen in Bamberg Stadt & Land informiert sind, lesen Sie hier die wichtigsten Meldungen in der Übersicht: Diebstahlsdelikte Diebstahl aus einem Opferstock endet in der […]

Strullendorf, Hirschaid und Altendorf vom Bahnausbau betroffen

Einwände können bis zum 6. November geltend gemacht werden Organisatorisch, aber auch finanziell steht hinsichtlich des Bahnausbaus den Bamberger Bürgern, aber auch denen des Umlandes keine leichte Zeit bevor. Schon seit geraumer Zeit erhitzen sich die Gemüter. Es wurde um bis zu sechs Meter hohe Lärmschutzwände, die die Bahn durch Bamberg errichten wollte, gestritten, über […]

Welterbe-Flaggen als Zeichen der Solidarität

Am 8. September ist Internationaler Solidaritätstag der Welterbe-Städte An den Rathäusern Maxplatz, Geyerswörth und Altes Rathaus wehen am 8. September wieder die Welterbe-Flaggen als Zeichen der Solidarität unter den Welterbe-Städten. Ins Leben gerufen wurde der Solidaritätstag der Welterbe-Städte von der Organisation der Welterbestädte (Organisation of World Heritage Cities, OWHC). „Bamberg ist Teil der internationalen Welterbefamilie. […]

AEO Bamberg: Große Kapazität nicht ausgeschöpft

Ausbau abgeschlossen – Aktuell sind nur 1183 der 3400 Plätze belegt Der Ausbau der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken auf dem ehemaligen Bamberger US-Kasernengelände ist Mitte Juli abgeschlossen worden. Momentan ist allerdings nur knapp ein Drittel der Kapazität von 3400 Plätzen belegt. Mit dem Umbau der ehemaligen US-Kaserne in Bamberg wurde im September 2015 eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge […]

Einblicke in das Bamberg der 50er-Jahre

Jahreskalender 2018 des Stadtarchivs mit spektakulären Luftaufnahmen einer vergangenen Zeit Unter dem Titel „Bamberg von oben“ veröffentlicht das Stadtarchiv Bamberg seinen nunmehr vierten Jahreskalender. Wiederum sind historischen Aufnahmen Inhalt des Kalenders für 2018. Diesmal geht es allerdings um eher ungewöhnliche historische Dokumente: Zwölf Luftaufnahmen aus den 1950er-Jahren zeigen die (damalige) Stadt aus der Vogelperspektive. Die […]

Alter Wegweiser in neuem Glanz

„Freunde des Weltkulturerbes Bamberg“ spendeten 5000 Euro für Sandstein-Obelisk an der Siechenkreuzung Er ist immerhin 6 Meter hoch und steht an einer verkehrsreichen Kreuzung, findet aber dennoch eher wenig Beachtung: Der Obelisk-Wegweiser an der Siechenkreuzung. Jetzt wurde das Einzeldenkmal aus Sandstein gründlich saniert. Großer Dank gebührt dabei dem Verein „Freunde des Weltkulturerbes Bamberg e. V.“, […]

Tourismus in Bamberg: Probleme für Mieter?

Stadt diskutiert Regulierungsmaßnahmen – relative Betrachtung Bambergs Tourismus boomt und mit ihm steigt die Anzahl der Ferienwohnungen in der Stadt – umgenutzter Wohnraum, der teilweise nicht offiziell genehmigt ist. Ob dies eine Verschärfung des ohnehin knappen Wohnungsangebots zur Folge hat und welche Regulierungsmaßnahmen möglich sind, steht in der Diskussion. Bamberg ist attraktiv – für Wohnungssuchende […]