Lob für Gastronomen und Polizei

Alkoholkonsumverbot und To-Go-Verbot in der Innenstadt werden um vier Wochen verlängert / “Störbeleuchtung” an der Unteren Brücke als flankierende Maßnahme wird sofort umgesetzt Die Stadt Bamberg verlängert die bereits beschlossenen Verbotsmaßnahmen zur Eindämmung der Auswüchse nächtlicher Partygänger, insbesondere an den Wochenenden, und beschließt zusätzliche flankierende Maßnahmen. Das berichtete Oberbürgermeister Andreas Starke in der Vollsitzung des […]

Gedenken an Opfer des Krieges und des Widerstands

Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg Bambergs Oberbürgermeister Andras Starke, Dritter Bürgermeister Wolfgang Metzer und SPD-Fraktionsvorsitzender Klaus Stieriniger hielten vor den Gedenktafeln auf der Unteren Brücke inne. Während einer Kranzniederlegung gedachten sie der Millionen Opfer des Zweiten Weltkrieges. “Es ist der wichtigste Tag des vergangenen Jahrhunderts. Denn er hat den Weg geebnet für […]

Erfolgreiche Bamberger Strategie wird fortgesetzt

Verbot des Außer-Haus-Verkaufs von Alkohol im Sandgebiet gilt erneut an den Wochenenden ab 28. August / Stadtspitze: “Der Schutz der Gesundheit hat absoluten Vorrang.” Ab diesem Wochenende gilt in der Bamberger Altstadt wieder ein Verbot des Außer-Haus-Verkaufs von Alkohol an den Wochenenden ab 20 Uhr. Die entsprechende Allgemeinverfügung trat am 27. August in Kraft und […]

Alkohol zum Mitnehmen ab Samstag wieder erlaubt

Verbot läuft aus – Verlängerung bei Bedarf möglich Ein Bierchen zum Mitnehmen – der Verkauf und Genuss von alkoholischen Getränken “to go” war in der Bamberger Innenstadt in den vergangenen drei Wochen verboten. Das Verbot endet in der Nacht zum Samstag – kann aber bei Bedarf jederzeit wieder in Kraft gesetzt werden. Den Feierabend mit […]

OB Starke: “Die Gesundheitsvorsorge steht ganz oben”

Stadt erlässt eine Allgemeinverfügung mit einem Verbot von Außer-Haus-Verkauf alkoholischer Getränke ab 20.00 Uhr an den Wochenenden Oberbürgermeister Andreas Starke und Bürgermeister Jonas Glüsenkamp sind sich einig: Es muss weiterhin “alles getan werden, um die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen. Dazu gehört auch, große Menschenansammlungen, wie etwa im Sandgebiet und auf der Unteren Brücke, zu […]

Stilles Gedenken an “die größte Katastrophe”

Kranzniederlegung in Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren Im stillen Gedenken haben am Vormittag Oberbürgermeister Andreas Starke, 2. Bürgermeister Jonas Glüsenkamp und 3. Bürgermeister Wolfgang Metzner im Namen der Stadt Bamberg sowie Fraktionsvorsitzender Klaus Stieringer für die SPD-Fraktion des Stadtrates an das Ende des Zweiten Weltkrieges heute vor 75 Jahren erinnert. […]

Kunst an der Unteren Brücke

Klaus Dauven bringt „Reverse Graffiti“ an Durch partielle Entfernung der mit der Zeit angesetzten Schmutzpatina lässt der Künstler Klaus Dauven an Steinmauern, Brücken und Fassaden „Reverse Graffiti“, umgekehrte Graffiti, entstehen. Am 11. und 12. Mai des Welterbe-Jubiläumsjahres wird er ein Kunstwerk an der Unteren Brücke in Bamberg anbringen. Die Untere Brücke verbindet die zwei Bamberger […]

Anwohnerin klagt: “Canalissimo”-Konflikt geht weiter

Bamberger Flussfest fällt 2017 womöglich aus – Stadt vollzieht erste Maßnahme Nur eine knappe Woche vor Veranstaltungsbeginn des jährlich stattfindenden Flussfests “Canalissimo” ist nicht klar, ob es tatsächlich ausgetragen werden kann. Nach der abgelehnten Klage der Bambergerin reichte sie Beschwerde ein. “Die Stadt Bamberg wird alles dafür unternehmen, dass Canalissimo auch 2017 durchgeführt werden kann. […]

Canalissimo soll stattfinden

Wenn es nach dem Willen der Stadt geht, wird Canalissimo auch 2017 stattfinden. Eine Anwohnerin versucht derzeit in einem gerichtlichen Verfahren vor dem Verwaltungsgericht Bayreuth der Stadt zu verbieten, eine Genehmigung für das Kulturfest am Alten Kanal zu erlassen. Oberbürgermeister Andreas Starke betonte: “Die Stadt Bamberg wird alles dafür unternehmen, dass Canalissimo auch 2017 durchgeführt […]

Canalissimo-Konflikt: Bambergerin klagt

Noch keine Genehmigung für das Bamberger Flussfest im Juli 2017 Nachdem nun bereits die Sandkerwa für dieses Jahr aufgrund verschiedener Differenzen abgesagt wurde, steht auch die Veranstaltung des traditionell im Juli stattfindenden Flussfests “Canalissimo” auf der Kippe. Die Genehmigung ist noch nicht erteilt und eine Anwohnerin hat bereits vergangenes Jahr Klage eingereicht. Der durch die […]