PUMA wird neuer Ausrüster von Brose Bamberg

PUMA wird neuer Ausrüster von Brose Bamberg
Nachrichten Sport

Das internationale Sportunternehmen PUMA wird ab der Saison 2019/2020 offizieller Ausrüster des neunfachen deutschen Basketballmeisters und sechsfachen Pokalsiegers Brose Bamberg. Die globale Sportmarke, die seit 2018 wieder verstärkt im Basketball aktiv ist, wird sämtliche Mannschaften von Brose Bamberg ausstatten. Zudem sind die Profispieler an der Entwicklung neuer Schuhtechnologien beteiligt.

Matthias Bäumer, Area General Manager PUMA DACH: “Brose Bamberg ist der perfekte Partner, um nach unserer Rückkehr in den Basketball auch in unserem Heimatmarkt Fuß zu fassen. Mit Brose Bamberg teilen wir uns nicht nur die Heimat in Franken, sondern auch gemeinsame Visionen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und feiern zusammen mit Bamberg hoffentlich viele Erfolge.”

Arne Dirks, Geschäftsführer Brose Bamberg: “Mit PUMA werden wir ab der Saison 2019/2020 langfristig von einer Marke ausgestattet, die wie wir als fränkischer Player für nationalen und internationalen Erfolg steht. Uns verbindet der Wille in einem toughen Wettbewerb Spuren zu hinterlassen, zu überraschen und uns durchzusetzen. Wir ticken gleich und deshalb freuen wir uns besonders, gemeinsam auf Erfolgsjagd zu gehen.”

Michael Flederer, Leiter Vertrieb Brose Bamberg: “In unserer Entscheidungsfindung der letzten Monate lag das Augenmerk auf drei wesentlichen strategischen Punkten: Wertschätzung, Wirtschaftlichkeit und Identität. In allen drei Komponenten fiel die Entscheidung eindeutig zugunsten PUMAs. Wir freuen uns sehr auf die anstehende Zusammenarbeit mit einem Traditionsunternehmen, das neue Wege geht und hervorragend zu uns passt.”

Mit Brose Bamberg engagiert sich PUMA nun auch in der Basketball-Bundesliga in Deutschland. Zum internationalen Basketballportfolio zählen inzwischen namhafte NBA-Spieler wie Marvin Bagley III (Sacramento Kings), Deandre Ayton (Phoenix Suns), Kevin Knox (New York Knicks), Zhaire Smith (Philadelphia 76ers), DeMarcus Cousins (Golden State Warriors) Rudy Gay (San Antonio Spurs), Danny Green (Toronto Raptors) und Terry Rozier (Boston Celtics). Der US-Rapper Jay-Z ist Creative Director von PUMA Basketball.

PUMA

PUMA ist eine der weltweit führenden Sportmarken, die Schuhe, Textilien und Accessoires designt, entwickelt, verkauft und vermarktet. Seit 70 Jahren bringt PUMA den Sport durch schnelle Produkte für die schnellsten Sportler der Welt weiter. PUMA bietet Performance- und sportlich inspirierte Lifestyle-Produkte in den Kategorien Fußball, Running und Training, Basketball, Golf und Motorsport. PUMA arbeitet mit renommierten Designern und Marken zusammen, um sportliche Einflüsse in Streetstyle und Mode einzubringen. Zur PUMA-Gruppe gehören die Marken PUMA, Cobra Golf und Dobotex. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in über 120 Ländern und beschäftigt weltweit mehr als 13.000 Mitarbeiter. Die Firmenzentrale befindet sich in Herzogenaurach/Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.puma.com

Text: Medienmitteilung Brose Bamberg