Spielplan steht: FCE startet beim SV Memmelsdorf in Landesligasaison

Spielplan steht: FCE startet beim SV Memmelsdorf in Landesligasaison
Sport

Der Bayerische Fußball-Verband hat den Spielplan für die kommende Saison der Landesliga NordOst herausgegeben. Für den FC Eintracht Bamberg steht am ersten Spieltag eine Auswärtsbegegnung an, der Aufsteiger ist im Rahmen des Liga-Eröffnungsspiels beim SV Memmelsdorf zu Gast. Ausgetragen wird die Begegnung am 12. Juli um 18:30 Uhr. Sein erstes Heimspiel trägt der FCE am Mittwoch, den 18. Juli, um 18:30 Uhr gegen den TSV Buch aus.

Die weiteren Termine der Hinrunde, vorbehaltlich Änderungen: am 22. Juli beim FC Herzogenaurauch, am 28. Juli zu Hause gegen den SV Friesen, am 1. August beim TSV Kornburg, am 4. August zu Hause gegen die SG Quelle Fürth, am 11. August beim TSV Neudrossenfeld, am 18. August zu Hause gegen SV Mitterteich, am 24. August beim SC 04 Schwabach, am 1. September zu Hause gegen den SC Feucht, am 8. September zu Hause gegen den SC Großschwarzenlohe, am 15. September beim FC Lichtenfels, am 22. September zu Hause gegen Vorwärts Röslau, am 30. September beim TSV Sonnefeld, am 6. Oktober zu Hause gegen den FC Coburg, am 13. Oktober bei der SpVgg Selbitz, am 20. Oktober zu Hause gegen den Baiersdorfer SV.

FCE-Abteilungsleiter Sascha Dorsch: “Wir sind verdient Meister der Bezirksliga geworden. Mit dem Aufstieg in die Landesliga ging für uns ein Traum in Erfüllung. Derzeit bereiten wir uns auf die neue Saison vor und freuen uns auf die Herausforderungen.”

Warten auf Pokalgegner – Wen darf der FCE herausfordern

Wer ist der Gegner des FC Eintracht Bamberg in der ersten Runde des Fußball Toto-Pokals auf Landesebene? Auf die Beantwortung der Frage muss der Landesligaaufsteiger noch bis 27. Juli warten. Dann wird in der Spielbank Bad Kötzting im Rahmen einer Auftaktveranstaltung ab 17:00 Uhr das Pokaljahr 2018/2019 eröffnet und die Begegnungen ermittelt. Die Spiele der ersten Runde werden am 7. oder 8. August ausgetragen.

Insgesamt nehmen 64 Mannschaften am Toto-Pokal teil. Neben den im Vorfeld ausgespielten 24 Kreispokalsiegern – für den Spielkreis Bamberg/Bayreuth/Kulmbach ist das der FC Eintracht Bamberg – sind die bayerischen Drittligisten sowie alle bayerischen Regionalligisten automatisch für den Wettbewerb gesetzt. Das Teilnehmerfeld wird durch die Sieger der Qualifikationsrunde der Bayern- und Landesligisten komplettiert.

Bis zum Start der Landesliga NordOst am 12. Juli um 18:30 Uhr mit dem Spiel beim SV Memmelsdorf trägt der FC Eintracht Bamberg nach derzeitigem Stand noch folgende Testspiele aus: beim ASV Vach am 26. Juni um 18:30 Uhr, beim FSV Erlangen-Bruck am 30. Juni um 16:00 Uhr, beim SC Reichmannsdorf am 1. Juli um 15:00 Uhr, in Stadtsteinach am 8. Juli gegen Hinzu kommt die Teilnahme an der Stadtmeisterschaft am 8. Juli.

Text: Pressemitteilung FC Eintracht Bamberg 2010 e.V.