“Atmen jetzt erst einmal durch”

“Atmen jetzt erst einmal durch”
Sport

FCE am Wochenende spielfrei

Wenn am kommenden Wochenende (13./14. August) der fünfte Spieltag der Fußball Landesliga NordWest ausgetragen wird, findet dieser ohne den FC Eintracht Bamberg statt – der FCE ist spielfrei. Grund genug für Vorsitzenden Jörg Schmalfuß, auf die ersten vier Begegnungen zurückzublicken.

“Es war für uns der erwartet schwere Start, und genauso schwer wird es weitergehen. Wir haben vier Punkte geholt, damit können wir zufrieden sein. Ärgerlich ist nur, dass wir die zwei Spiele, die wir verloren haben, nicht hätten verlieren müssen. Andererseits: wer hätte gedacht, dass wir in Kleinrinderfeld gewinnen und gegen Kahl zu Hause nach einem 0:2 noch einen Punkt geholt haben. Das heißt in der Gesamtbetrachtung: wir müssen noch lernen. Wir haben aber auch gesehen, dass wir in der Liga durchaus mithalten können.”

Ins Detail gehend: zum Saisonstart siegte der FCE beim TSV Kleinrinderfeld mit 2:0. Danach folgte zu Hause ein Remis gegen den FC Viktoria Kahl (2:2), gefolgt von zwei Niederlagen bei FVgg Bayern Kitzingen mit 1:2 und zu Hause gegen die DJK Schwemmelsbach/ Schwebenried mit 0:1.

Der 30-Jährige weiß mit Blick auf den weiteren Saisonverlauf nur zu gut, worauf es ankommt: “Wir haben eine charakterstarke Mannschaft, das ist wichtig. Die Jungs geben alles. Das sind alles feine Burschen, die gerne Fußball spielen und sich für den Verein zerreißen.” Dass der Mannschaft jetzt ein spielfreies Wochenende bevorsteht, heißt aus Sicht von Jörg Schmalfuß, “dass wir jetzt erst einmal durchatmen. Es gibt noch Verbesserungspotential, das ist klar, und daran werden die Jungs unter der Anleitung unseres Trainers Georg Lunz hart arbeiten. Denn die Saison ist noch lang, da kommt noch einiges auf uns zu.”

Weiter geht es für den FC Eintracht Bamberg mit zwei Heimspielen in Serie. Am Samstag, den 20. August, erwarten die Bamberger die zweite Mannschaft des FC Schweinfurt 05. Eine Woche später, am Samstag, den 27. August, gibt der FC Coburg im Bamberger Fuchspark-Stadion seine Visitenkarte ab. Beide Begegnungen beginnen um 15:00 Uhr, Karten gibt es an den Tageskarten am Stadion.

Text: Pressemitteilung FC Eintracht Bamberg 2010 e.V.