Abbrucharbeiten am Bamberger Atrium haben begonnen

Umgestaltung von innen nach außen Die Pachtverträge im Atrium waren in dessen Anfangszeiten sehr attraktiv. Nach dem befristeten Auslaufen dieser wurden die Zinsen aber erheblich erhöht, was zu Geschäftsaufgaben führte. Nun steht eine komplette Umgestaltung des seit mehreren Jahren leerstehenden Kolosses ins Haus. Das sich direkt am Bamberger Bahnhof befindende Atrium genießt eine prädestinierte Lage. […]

Ein großer Bauklotz gewinnt an Leichtigkeit

Manifestierung der Umbaupläne für das neue Atrium in Bamberg In der öffentlichen Sitzung des Stadtgestaltungsbeirats am Donnerstag, 26. September, hat Architekt Matthias Bornhofen seine überarbeiteten Pläne für das neue Atrium vorgestellt. Der Ausschuss zeigte sich angetan, ist die Umgestaltung des riesigen Bauwerks von 1990 doch eine große Herausforderung. Programmpunkt zwei, zwischen der Erläuterung der architektonischen […]

Verlassenes Bamberger “Atrium” soll wiederbelebt werden

Bahnhofs-Zentrum hat neuen Besitzer – Eyemaxx Real Estate investiert Neue Hoffnung das “Atrium” am Bamberger Bahnhof: Ein Immobilienunternehmen übernimmt das seit fast fünf Jahren verlassene Einkaufszentrum – und plant große Umbaumaßnahmen. Schon bald soll sich etwas tun. Rund fünf Jahre lang stand es leer, das 17.500 Quadratmeter große Geisterkaufhaus Bambergs: Nachdem das Modegeschäft Wöhrl im […]