Gustl und die Klimaschützer

Projekt „Klimawald“ von Schülerinnen und Schülern des Franz-Ludwig-Gymnasiums gemeinsam mit der städtischen Forstverwaltung Gustl ist 14 Jahre alt und ein echtes Arbeitstier. Im Bamberger Stadtwald ist er ein ungewohnter Anblick, denn ein Pferd, das einen Pflug zieht, sieht man hier eher selten. Gleiches gilt für den Trupp von 29 Schülerinnen und Schülern, die sich an […]

„GEMEINSAM SIND WIR WENIGER ALLEIN“ – AUDIO-INSTALLATION VOR DEM ETA HOFFMANN THEATER

Die Theater müssen geschlossen bleiben – das Team vom ETA Hoffmann Theater bleibt aber weiter vielseitig mit seinem Publikum in Verbindung. Dafür wurde eine Audio-Installation vor dem Theater aufgebaut. Kurz vor dem Lockdown wurden Besucher*innen der letzten Vorstellungen befragt, was Theater für sie bedeutet. Mitarbeiter*innen aus Dramaturgie, Technik und Schauspielensemble haben diese gesammelten Antworten eingesprochen. […]

ETA HOFFMANN THEATER: KEIN SPIELBETRIEB BIS ZUM 31. JANUAR

Das ETA Hoffmann Theater wird bis zum 31. Januar 2021 den Vorstellungsbetrieb nicht wieder aufnehmen. In Abstimmung mit Oberbürgermeister Andreas Starke hat sich Intendantin Sibylle Broll-Pape zu diesem schweren Schritt entschlossen. „Um den Rest der Spielzeit vernünftig vorbereiten zu können, brauchen wir eine Perspektive und Planbarkeit,“ so die Intendantin. Die derzeitige Anordnung der bayerischen Staatsregierung […]

ERLESENES. BÜCHER FÜR DEN GABENTISCH

Lesefreuden. Welches Buch schenke ich zu Weihnachten? Auch wenn in diesem Jahr Weihnachten vielleicht etwas anders ablaufen wird als sonst, eins bleibt gleich: Bücher gehören zu den schönsten Geschenken. Sie provozieren uns, sie berühren uns, sie unterhalten uns, sie vermittelt uns wertvolle Einsichten. Nur: wie finde ich bei über 72.000 Neuerscheinungen jährlich das für mich […]

Die Liebe besiegeln. Nicht die Gewalt.

Plakataktion vor Liebesschlössern: Die Gleichstellungsstellen setzen ein Zeichen gegen Gewalt in Partnerschaften. Tausende von kleinen bunten Schlössern aus Metall säumen vielerorts die Geländer von Brücken. Über die Jahre hinweg haben tausende verliebter Paare sie als Zeichen ihrer Verbundenheit auch an der Kettenbrücke in Bamberg angebracht. Oft mit Initialen oder persönlichen Widmungen versehen, symbolisieren sie eine […]

Kein Präsenzbetrieb in der VHS Bamberg Stadt ab 1. Dezember

Aufgrund der Entscheidung des bayerischen Kabinetts vom 26. November wird der Präsenzunterricht an Volkshochschulen ab Dienstag, 1. Dezember eingestellt – mindestens bis 10. Januar. Bestehende Online-Kurse laufen regulär weiter. Die VHS informiert alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuell, ob und wann bestehende Präsenzkurse online weitergeführt werden können. Dies kann vor allem bei den vielen Sprach- und […]

Kunigunde und Altenburg leuchten orange

Aktion zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt an Frauen Bamberg bekennt Farbe, was in diesen trüben Tagen besonders auffällt. Kunigunde auf der Unteren Brücke ist in orange farbene Stoffbahnen eingehüllt und mit der Botschaft „Orange the World – Nein zu Gewalt an Frauen“ versehen, auch ein Mundschutz im gleichen Ton darf nicht fehlen. Und […]

Trotz Corona: Baum der Hoffnung steht auch 2020 am Gabelmann

Zum 14. Mal setzt der Rotary Club ein Zeichen für Solidarität und Nächstenliebe Auch in diesem – aufgrund der Corona-Krise – für viele sehr schwierigen Jahr setzt der Bamberger Rotary Club sein Projekt “Baum der Hoffnung” zugunsten der Bamberger Tafel fort. Seit Donnerstag, 26. November, steht am Gabelmann ein – noch – ungeschmückter Tannenbaum, der […]

Analoger Vorlesetag zum digitalen Nachhören

Das städtische Bildungsbüro brachte zum bundesweiten Vorlesetag Bildungseinrichtungen mit Vorleserinnen und Vorlesern zusammen Am 20. November, dem bundesweiten Vorlesetag, haben sich trotz der schwierigen Bedingungen Vorleserinnen und Vorleser auf den Weg gemacht, um Jung und Alt aus Büchern rund um das Rahmenthema „Europa und die Welt“ vorzulesen. Die Koordination der Einsätze unter strikten Corona-Hygieneregeln hat […]

„Kunst ist systemrelevant“

Kunstwolke und Viren im Kunstfenster im Bürgerlabor „Kunst ist nicht umsonst“ prangt derzeit dominant auf dem Schaufenster des Bürgerlabors. Und etwas kleiner und in unterschiedlichen Schrifttypen steht da „systemrelevant“, „Virus“, „Kultur, „Wissenschaft“ oder „Vision“. Alles Worte die die Bamberger Porzellankünstlerin Christiane Toewe spontan mit dem Coronavirus in Verbindung bringt. Anstatt eines Kunstwerks hat sie eine […]