Frühjahrsmarkt auf dem Maxplatz

Buntes Warensortiment vom 20. Mai bis 1. Juni In den kommenden zwei Wochen wird der Maxplatz wieder Schauplatz eines Bamberger Traditionsmarktes: der Frühjahrsmarkt findet in diesem Jahr vom 20. Mai bis 1. Juni statt. Bekleidung, Schuhe, Taschen, Gürtel, Bürsten und andere Haushaltswaren gehören ebenso zum Warenangebot wie Olivenholzprodukte, Autopflegemittel, Seifen oder handgearbeitet Dekoration. Nicht fehlen […]

Bürgerparkverein lud am Mittwoch zur Exkursion in den Hain.

Viel Neues zu entdecken gibt es im Botanischen Garten im Hain. Bei einer Exkursion erläuterten Gartenamtseiter Robert Neuberth, Mitarbeiterin Annette Weber und Bürgerparkvereinsvorsitzender Dr. Alfred Schelter rund 40 Interessierten die Neu- und Umgestaltungen rund um das Metznerhäuschen, die in diesem Jahr abgeschlossen werden. Besonders das neue Bepflanzungskonzept mit seiner Verbindung aus didaktischem und gestalterischem Ansatz […]

Jubiläumsfeier 11 Jahre Mehrgenerationenhaus Strullendorf

Nach dem Umzug im letzten Herbst wird das Jubiläum jetzt nachgeholt Da am alten Standort ein neuer und moderner Komplex entstehen soll, zog das Mehrgenerationenhaus (MGH) Strullendorf im letzten Jahr in das Übergangsgebäude am Kachelmannplatz 12. MitarbeiterInnen, Ehrenamtliche und BesucherInnen haben seitdem mit viel Hingabe dafür gesorgt, dass dem Gebäudekomplex der Geist und die Idee […]

Auszeichnung für Zivilcourage „Handeln statt Wegschauen“ – Preisträger 2019 gesucht

Bewerbungsfrist läuft bis Mitte Juli Der Migranten- und Integrationsbeirat und die Stadt Bamberg verleihen den Zivilcourage-Preis 2019 mit dem Motto „Handeln statt wegschauen“ zum siebten Mal. Mit dem Preis soll vorbildliches ziviles Engagement gegen Gewalt, Fremdenfeindlichkeit, Willkür oder Diskriminierung, sowie uneigennütziger ziviler Einsatz für eine friedliche Lösung von Konflikten zwischen allen Teilen der Bevölkerung, für […]

Buchvorstellung und Lesung aus dem Roman “Die Katze im Lavendelfeld”,

Am Dienstag, den 21.05. um 20 Uhr präsentiert die Buchhandlung Osiander den neusten Roman von Hermien Stellmacher. Aus dem Inhalt: Die Foodbloggerin Alice ist von Paris in einen malerischen Ort mitten in der Provence gezogen. Dort hat sie in dem Restaurantbesitzer Georges und der 70-jährigen Nachbarin Jeanine gute Freunde gefunden. Fehlt nur noch ein gemütliches […]

Bürgerfest in der Wolfsschlucht

Am Freitag 17. Mai 2019 findet von 15 bis 20 Uhr ein großes Bürgerfest in der Wolfsschlucht im Hain statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt, unabhängig vom Alter sind eingeladen zum „erlebnispädagogischen Schnuppern“, wie der Leiter des Don Bosco Jugendwerks Emil Hartmann und der Leiter des erlebnispädagogischen Kompetenzzentrums Milan Krieglstein betonen: „Wir wollen […]

Das neue Welterbe Besucherzentrum in Bamberg

“Lesehilfe” für die Altstadt Das im Mai eröffnete Welterbe-Besucherzentrum an den Unteren Mühlen in Bamberg gewährt mit einer Dauerausstellung einen Einblick in die UNESCO-Welterbestätte. Es möchte Einheimische und Besucher für die Belange des Welterbes sensibilisieren. Auf rund 220 Quadratmetern Ausstellungsfläche wird die Altstadt von Bamberg präsentiert. Oberbürgermeister Starke spricht von einem “Dreiklang aus Welterbezentrum, aus […]

„Der schönste Skatepark weit und breit“

„Skate Islands“ unter Heinrichsbrücke offiziell eingeweiht Die Rampen und Hindernisse werden zwar schon seit Wochen fleißig befahren, doch die offizielle Einweihung des, wie Oberbürgermeister Andreas Starke deutlich machte „wohl schönsten Skateparks weit und breit, der nach kürzester Zeit weit über die Grenzen der Region bekannt geworden ist“, fand am vergangenen Wochenende statt. Die Entstehung des […]

Eröffnung der Ausstellung „Bahnausbau Bamberg

Thema der Ausstellung: “Unterführungen und Straßenbrücken in Bamberg“ Am Dienstag eröffnete Bürgermeister Dr. Christian Lange die Ausstellung in der Hauptwachstr. 3. Im Rahmen des Bürgerdialogs zum Bahnausbau in Bamberg informiert die Stadt bis Ende Mai in einer kleinen Ausstellung zu den planerischen Überlegungen und Festlegungen hinsichtlich der Unterführungen und Straßenbrücken – vier Eisenbahnüberführungen, einer Straßenüberführung, […]

Lesung mit Markus Heitz -Leidenschaft für Fantasy-

Am Donnerstag, 16.05. 20 Uhr liest Markus Heitz in der Buchhandlung OSIANDER aus seinem neuen Fantasy Roman “Die dunklen Lande”. In seinem neuesten Werk verknüpft Bestseller-Autor Markus Heitz gekonnt historische Fakten über die Hexenverfolgung in Deutschland mit fantastischen Elementen. Sein düsterer Dark-Fantasy Roman erzählt von Aenlin Kane, Tochter des berühmten Solomon Kane, die sich gemeinsam […]