MagentaSport BBL-Pokal: Bamberg fordert den Titelverteidiger

MagentaSport BBL-Pokal: Bamberg fordert den Titelverteidiger
Sport

Oberfranken treten im Achtelfinale beim FC Bayern München Basketball an

Die Auslosung der Achtelfinalpaarungen des MagentaSport BBL-Pokals hat für Brose Bamberg das wohl schwerste aller Lose bereit gehalten. Das neu formierte Team von Cheftrainer Johan Roijakkers muss in der ersten K.O.-Runde beim Titelverteidiger in München antreten und um einen Platz im Viertelfinale kämpfen.

Im Beisein von BBL-Geschäftsführer Dr. Stefan Holz fungierte die deutsche Box-Hoffnung Nelvie Tiafack als “Losfee”. Dabei bewies der 22-Jährige ein glückliches Händchen und sorgte neben dem Südschlager noch für einige weitere Paarungen mit Brisanz.

Folgende Duelle wurden ausgelost:

medi bayreuth vs. Hamburg Towers
FRAPORT SKYLINERS vs. EWE Baskets Oldenburg
FC Bayern München Basketball vs. Brose Bamberg
s.Oliver Würzburg vs. SYNTAINICS MBC
NINERS Chemnitz vs. ratiopharm ulm
HAKRO Merlins Crailsheim vs. MHP RIESEN Ludwigsburg
Basketball Löwen Braunschweig vs. BG Göttingen
ALBA BERLIN vs. Telekom Baskets Bonn

Das Achtelfinale wird am 2./3. Oktober ausgespielt.

Pokal-Logo: easyCredit BBL
Hintergrundbild: Matthias Schramm