FCE holt Talente zurück

FCE holt Talente zurück
Sport

Strohmer und Griebel kommen im Sommer

Während sich das Bayernliga-Team des FC Eintracht Bamberg derzeit die nötige Frische und Fitness für die am 14. März beginnende restliche Rückrunde holt, planen die Verantwortlichen im Hintergrund schon die neue Saison – mit ersten Ergebnissen. Der Tabellensechste der Bayernliga Nord wird im Sommer zwei Rückkehrer willkommen heißen: Offensivakteur Timo Strohmer vom mittelfränkischen Bezirksligisten SV Buckenhofen und Torwart Jan Griebel vom oberfränkischen Bezirksligisten und FCE-Kooperationspartner 1. FC Oberhaid.

Beide Neuzugänge entstammen der FCE-Talentschmiede und freuen sich darauf, wieder für den Bamberger Traditionsverein aufzulaufen. Der 23-jährige Timo Strohmer hat in seiner FCE-Vita sogar zwei Regionalligaeinsätze im violetten Trikot aus dem Jahr 2014/15 stehen. Insgesamt verfügt er mit seinen jungen Jahren über jede Menge Bayernliga-Erfahrung und zählt insgesamt 36 Einsätze beim FC Eintracht, bei der DJK Bamberg und bei Jahn Forchheim. “Ich will einfach nochmal auf Bayernliga-Niveau spielen und bin sehr glücklich über meine Rückkehr”, kommentiert Strohmer seinen Wechsel nach Bamberg. Der 1,80 Meter große Rechtsfuß fühlt sich im offensiven Mittelfeld am wohlsten.

Torwart Jan Griebel hat bis zur U17 das ehemalige Nachwuchsleistungszentrum beim FC Eintracht durchlaufen. Seit vier Spielzeiten gehört der 22-Jährige zur Stammformation im Team des 1. FC Oberhaid, mit dem der FC Eintracht seit Sommer 2019 eine Kooperationsvereinbarung hat. Diese sieht unter anderem vor, dass Spieler beider Vereine relativ unkompliziert in den Kader des anderen wechseln können. “Zu Jans hervorragender Grundlagenausbildung als Torwart kommt hinzu, dass er sich in den vergangenen Jahren körperlich extrem gut entwickelt hat. Er will den Kampf um die Nummer eins im Tor der Domreiter aufnehmen”, betont FCE-Vorstandsvorsitzender Jörg Schmalfuß. Stammtorwart bei den Domreitern ist derzeit der 21-jährige Fabian Dellermann.

Auch FCE-Trainer Michael Hutzler freut sich schon auf die beiden Rückkehrer: “Beide Spieler sind sicherlich in der Lage, Bayernliganiveau zu erreichen. Ich freue mich bei Timo auf einen variablen Offensivspieler mit Tempo und Spielwitz. Jan bringt alles mit, was ein Torhüter braucht und beeindruckt durch seine Physis.”

FCE-Chef Jörg Schmalfuß sieht mit den Verpflichtungen von Strohmer und Griebel auch eine weitere Stärkung der Marke “FC Eintracht”: “Die Verpflichtungen passen perfekt in unsere Philosophie, Akteure zurückzuholen, die bei uns eine Top-Ausbildung genossen und ein Herz für den FCE haben. Strohmer und Griebel sind junge Spieler, die stolz darauf sind, mit dem FCE-Trikot vor unseren vielen Fans im Fuchs-Park-Stadion aufzulaufen. Ich bin überzeugt, sie werden sich in unserem jungen, wilden Haufen schnell integrieren und eine Heimat finden. Sie stärken die Bamberger Identität unseres Teams, unserer Domreiter!”

Text: Pressemitteilung FC Eintracht Bamberg 2010 e.V.