Kinotipp der Woche: MA

Kinotipp der Woche: MA
Freizeittipps Kino

Bei Ma sind alle willkommen. Es scheint ein glückliches Zusammentreffen zu sein: Sue Ann (Oscar®-Gewinnerin Octavia Spencer) lebt einsam und allein in einem braven Kaff in Ohio. Neuankömmling Maggie (Diana Silvers, Glass) und ihre Freunde wollen feiern – dürfen als Teenager aber noch keinen Alkohol kaufen. Also besorgt Sue Ann ihnen den Stoff. Und bietet den neuen, jugendlichen Freunden auch gleich noch ihren Keller als Partylocation an.

MA

Kinostart: 30.05.2019

Doch es herrschen klare Regeln in Sue Anns Haus: Wer fährt, bleibt nüchtern! Keine Kraftausdrücke! Die oberen Stockwerke sind tabu! Und Sue Ann wird “Ma” genannt.

Bald entpuppt sich die vermeintliche Gastfreundschaft Mas als obsessive Gier nach Gesellschaft. Der scheinbare Teenager-Traum verwandelt sich zum grauenvollen Albtraum. Und Mas Haus wird vom heißesten Schuppen der Stadt zur Hölle auf Erden.

Der renommierte Regisseur Tate Taylor (The Help, Get on Up) und Erfolgsproduzent Jason Blum (Get Out, Halloween, die The Purge-Reihe) präsentieren einen Thriller, in dessen Mittelpunkt mit Octavia Spencer eine der beeindruckendsten Schauspielerinnen ihrer Generation in einer ebenso mutigen wie unerwarteten Rolle steht.

In weiteren Rollen sind Juliette Lewis (Im August in Osage County) als Maggies Mutter zu sehen, Luke Evans (Die Schöne und das Biest), Missi Pyle (Gone Girl) sowie McKaley Miller (aus der TV-Serie Hart of Dixie), Corey Fogelmanis (TV-Serie Das Leben und Rilye), Gianni Paolo (TV-Serie Power), Dante Brown (TV-Serie Lethal Weapon) und Oscar® Gewinnerin Allison Janney (I, Tonya).

Das Drehbuch zu MA stammt von Scotty Landes und Tate Taylor. Produzenten sind Jason Blum mit seiner Firma Blumhouse Productions, Taylor und John Norris (Executive Producer bei Get on Up).

Quelle: UPI Media | Universal Pictures International Publicity System