BKM Mannesmann bleibt Trikotsponsor

BKM Mannesmann bleibt Trikotsponsor
Sport

Professionelle Nachwuchsförderung

Neben vielen Spielern bleibt in der neuen Saison auch die BKM Mannesmann Fußball Bayernliga-Aufsteiger FC Eintracht Bamberg treu. Die Kemmerner Bauabdichtungs GmbH verlängerte die Verträge als Hauptsponsor und Trikotwerbepartner des FCE bis zum Jahr 2020. Darüber hinaus engagiert sich die BKM Mannesmann im Rahmen der Nachwuchsförderung.

FCE-Vorstandsvorsitzender Jörg Schmalfuß ist “extrem glücklich, dass wir unsere Partnerschaft fortsetzen und uns über eine Erhöhung der Engagements freuen dürfen. Die Zusammenarbeit geht weit über die eines klassischen Sponsorings hinaus. Günther ist ein Netzwerker und packt auch beim Ausschank mal mit an – das ist ungewöhnlich für eine Hauptsponsor, aber symbolisch dafür, dass wir an einem gemeinsamen Ziel arbeiten.”

Günter Lückemeier, Geschäftsführer der BKM Mannesmann Lückemeier Bauabdichtungs GmbH, betont in diesem Zusammenhang: “Professionelle Nachwuchsförderung ist im Amateurfußball extrem wichtig. Wir stellen mit unserer nachhaltigen Unterstützung nochmal unter Beweis, dass wir als Unternehmen und als Sponsor eine hohe Verantwortung auch gegenüber der jüngeren Generation haben. Die gesamte BKM Mannesmann ist stolz auf die Partnerschaft mit dem FCE.”

Mit der Vertragsverlängerung unterstreicht die BKM Mannesmann ihre auf Dauer ausgerichteten Partnerschaft mit dem Fußball Bayernligisten. Bereits in der Landesligasaison 2017/2018 startete der Bauabdichter sein Engagement als Hauptsponsor beim FCE. Die BKM Mannesmann ist ein innovativer Bauwerksabdichter und -sanierer. Geführt wird das Unternehmen in Kemmern als GmbH.

Vorrundengruppen für Fußball Stadtmeisterschaft stehen fest

Der FC Eintracht Bamberg ist Ausrichter der Fußball Stadtmeisterschaft 2019. Unter der Organisation des Onlineportals anpfiff.info wird sie am Samstag, 13. Juli, im Bamberger Fuchs-Park-Stadion und auf der Festwiese vor dem Stadion ausgetragen. Beginn ist um 11:30 Uhr.

In der Vorrunde treffen in der Gruppe A Ausrichter und Titelverteidiger FC Eintracht Bamberg, DJK Teutonia Gaustadt, DJK Don Bosco Bamberg und FC Wacker Bamberg aufeinander. Die Gruppe B besteht aus Post SV Bamberg, TSC Bamberg, RT Bamberg, TSG 05 Bamberg und ETSV Bamberg.

Mit RT Bamberg nimmt ein junger Verein an der Meisterschaft teil, der erst kürzlich in das Vereinsregister des Bayerischen Fußballverbandes aufgenommen wurde.

Sascha Dorsch, Abteilungsleiter des FC Eintracht Bamberg: “Wir freuen uns auf die Ausrichtung der Stadtmeisterschaft, wir haben sie gerne übernommen. Wichtig ist uns der Spaß am Fußball und das gemeinsame Miteinander an diesem Tag.”

Text: Pressemitteilung FC Eintracht Bamberg 2010 e.V.