Zehn “City-Schexs” zur Begrüßung

Zehn “City-Schexs” zur Begrüßung
Nachrichten

Attraktiver Anreiz für Studierende, die sich in Bamberg anmelden

Studierende, die Ihren Hauptwohnsitz in Bamberg anmelden, erhalten ab sofort als Begrüßungsgeschenk 100 Euro in Einkaufsgutscheinen, sogenannte “City-Schexs” von der Stadt Bamberg.

City-Schexs als attraktiver Anreiz für StudierendeBisher bekamen Studierende des 1. bis 3. Semesters der Otto-Friedrich-Universität Bamberg von der Stadt Bamberg als besonderes Begrüßungsgeschenk 50 Euro. Einzige Bedingung für den kostenlosen Einkaufsbummel zum Semesterbeginn: Die Studentinnen und Studenten müssen sich bei der Meldebehörde der Stadt Bamberg mit Hauptwohnung anmelden.

Anmelden kann man sich im Einwohneramt im Rathaus Maxplatz. Zusätzlich zu den “Schexs” gibt es außerdem den Willkommensflyer für Neubürger, der noch einmal verschiedene Gutscheine und Vergünstigungen bietet.

Auch wer bereits schon etwas länger in Bamberg studiert und es bisher noch versäumt hat, sich anzumelden, kann sich noch “Schexs” holen, denn das Angebot gilt für alle Studierenden, die hier das erste bis dritte Semester verbringen.

Für die Stadt rechnet sich das Begrüßungsgeschenk, schließlich bekommt die Stadt Bamberg aus Schlüsselzuweisungen des Freistaats Bayern pro neu angemeldeten Einwohner jährlich Geld. Und dass sich die “Schexs” für Studierende lohnen, ist sowieso klar.

Text, Foto & Flyerausschnitt: STADT BAMBERG, Pressestelle