Regierungspräsident und Oberbürgermeister auf gemeinsamer Tour durch Bamberg

OB Starke informiert Florian Luderschmid über aktuelle Projekte und Herausforderungen in der Stadt Zu einer individuellen Stadtführung lud Oberbürgermeister Andreas Starke den neuen Regierungspräsidenten Florian Luderschmid nach Bamberg ein. Das Stadtoberhaupt führte den Gast aus Bayreuth zu aktuell diskutierten Orten der Stadtentwicklung wie dem Malerviertel oder dem Michaelsberg, wo spezielle Herausforderungen der Stadt Bamberg und […]

10 Jahre Tag der offenen Gärtnereien

Am 30. April 2023 öffnen zehn Gärtnereien in Bamberg ihre Tore. Unter dem Motto „Auf zum Zehnten!“ laden die Bamberger Gärtnerinnen und Gärtner am Sonntag, 30. April 2023, herzlich zum 10-jährigen Jubiläum ihres „Tags der offenen Gärtnereien“ ein. Dann öffnen sich die großen Gärtnerei-Tore in der Gärtnerstadt des UNESCO-Welterbes Bamberg und offenbaren exklusive Blicke in […]

Gärtner- und Häckermuseum macht Winterpause

Neue Museumssaison startet am 21. April 2023 Vor nur wenigen Tagen haben sich viele helfende Vereinsmitglieder und die Gartengruppe an einem frischen und eher nebligen Samstagmorgen in der Gärtnerstadt zusammengetan, um im Freilichtbereich des Gärtner- und Häckermuseums alles für den bevorstehenden Winter vorzubereiten. Es wurde fleißig geschnitten, gegraben und gefräst, bis der Garten „abgeräumt“ und […]

Projektteam der DB Netz AG auf den Spuren des Welterbes

Verantwortliche für den Bahnausbau besuchten das Welterbe-Besuchszentrum und weitere Stationen in Bamberg Die 15 Frauen und Männer, die sich am 5. Juli 2022 mit dem ICE auf den Weg von Erfurt nach Bamberg machten, haben eins gemeinsam: Sie sind als Teammitglieder bei der DB Netz AG zuständig für das Großprojekt Bahnausbau im Stadtgebiet Bamberg. Kurz […]

Photovoltaik im Welterbe: Wie es gehen könnte

Bei einem virtuellen „Runden Tisch“ gab es viele gute Impulse zu dem Thema „Photovoltaik im Welterbe“ – das muss kein Widerspruch sein, wie ein Runder Tisch klarmachte, der in digitaler Form am Mittwochabend stattfand. Auf Einladung der Stadt Bamberg und moderiert von Oberbürgermeister Andreas Starke diskutierten geladene Akteure der Politik und Zivilgesellschaft über die Frage, […]

6,7 Millionen für Sanierung der Fassaden der ehemaligen Abteikirche St. Michael

Wichtige „Städtebauliche Erneuerungsmaßnahme“ an stadtbildprägendem Ensemble in Bamberg Noch im Dezember gab es gute Neuigkeiten aus Bayreuth: Die Regierung von Oberfranken hatte für die Sanierung der Fassaden der Abteikirche St. Michael Städtebaufördermittel in Höhe von 6,7 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Diese wurden nun in einer ersten Rate einen Betrag in Höhe von 2.317.500 Euro […]

Welterbe im Hybrid-Spagat

Zentrum Welterbe blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem sich digitale und analoge Formate die Hand reichten Auch wenn intensiv gegen Covid-19 geimpft wurde, blieb 2021 stark von der Pandemie geprägt. Das Welterbe-Besuchszentrum öffnete nach längerem Lockdown erst Mitte Mai und befindet sich aktuell bis einschließlich 7. Januar 2022 in Winterpause. Umso erfreulicher die […]

Neue App DB Rad+ startet in Bamberg

Punkte sammeln mit Kombination aus Rad und Bahn Mit dem heutigen Stichtag gibt es in Bamberg ein neues digitales Angebot für alle, die mit dem Fahrrad im Aktionsgebiet unterwegs sind: Die Deutsche Bahn weitet ihre App DB Rad+ auf die Welterbestadt aus. Ziel ist es, noch mehr Menschen zu motivieren, auf Rad und Schiene umzusteigen, […]

Neuauflage von Welterbe-Unterrichtsmaterial

Zentrum Welterbe Bamberg und Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit haben das bayernweite Methodenpaket zum UNESCO-Welterbe überarbeitet Von der Altstadt von Bamberg über das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth bis hin zum Obergermanisch-Raetischen Limes – acht Orte zählen mittlerweile im Freistaat Bayern zum UNESCO-Welterbe. Geeignete Unterrichtsmaterialien zur Vermittlung des kulturellen Erbes gab es bisher nur wenige. Gemeinsam mit […]

Wie Bamberg sich zur Stadt entwickelt hat

Stadtarchäologe stellt neue Forschungsergebnisse zur Geschichte Bambergs im Mittelalter vor Seine in der Reihe der „Veröffentlichungen des Stadtarchivs Bamberg“ erschienene Dissertation überreichte jetzt Stadtarchäologe Dr. Stefan Pfaffenberger dem 2. Bürgermeister der Stadt Bamberg, Jonas Glüsenkamp. Anhand der umfassenden Bearbeitung der siedlungs- und entwicklungsgeschichtlich bedeutsamsten Grabungsergebnisse aus dem Bereich der zum UNESCO-Welterbe zählenden Altstadt von Bamberg […]