I fliag aufs Holodeck

Claudia Koreck begeisterte im Hallstadter Kulturboden Die deutsche Singer-Songwriterin Claudia Koreck hatte zur bayerischen Messe nach Hallstadt geladen, um ihr neues Album vorzustellen. Die siebte Scheibe ist wieder eine gelungene Mischung aus nachdenklichen und beatlastigen Liedern, beste Kost also für die vielen einheimischen und mitgereisten Fans. Auch wenn zu Beginn dem Keyborder der Strom fehlte, […]

Varietégala der Extraklasse eröffnet “Bamberg zaubert”

Auch im 19. Jahr überzeugt Bamberg zaubert auf ganzer Linie. Am Wochenende eröffneten die traditionellen Fuchs-Galas das internationale Straßen- und Varietéfestival, welches vom 14.-16. Juli in der Bamberger Innenstadt stattfindet. In einem Jahr ohne Sandkerwa wird es zudem das größte Fest in der Domstadt sein. Sehen Sie hier einige Impressionen der Auftaktveranstaltung im E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg.

OnAir begeistern Gundelsheim

Auch beim 18. A Cappella-Abend toste an Ende der Applaus Gundelsheim Schon zum zweiten Mal waren OnAir nach Gundelsheim gekommen, diesmal allerdings für ein komplettes Programm, nachdem sie sich vor drei Jahren den Abend noch mit zwei anderen A Cappella Gruppen geteilt hatten. Die Berliner legten in den letzten drei Jahren einen kometenhaften Aufstieg hin, […]

Fürther Bier in Bamberg wiederbelebt

Christan Klemenz und Vincent Bartl von der Bierothek Fürth haben sich ein ehrgeiziges Projekt auf die Fahnen geschrieben: Die Wiederbelebung der ehemaligen Brauerei Evora & Meyer, kurz Evora genannt. Die meiste Zeit ihrer Existenz von 1873 bis 1921 rangierte der Familienbetrieb auf Rang drei der Fürther Brauereien – hinter Humbser und Grüner. Bierothek-Gründer Klemenz und […]

Die oberfränkischen Bierhauptstädte treffen sich

Das Gipfeltreffen der nordbayerischen Biersommeliers fand dieses Jahr in Bayreuth statt. Die Biersommeliers der in Bamberg ansässigen Sektion Nordbayern des Biersommelierverbandes trafen sich im neuen Taphouse “Liebesbier”, um einerseits das Haus kennen zu lernen und andererseits die neuesten Entwicklungen auf dem Biermarkt zu diskutieren. In Oberfranken wohnt das Bier – diese Erkenntnis ist nicht neu. […]

Doppeltes Jubiläum bei Bierquerdenkern

Über 120 Brauer aus aller Welt trafen sich zur zehnten Auflage des innovativen Bier-Workshops und zum Romeis Brauertag Bad Staffelstein/Bamberg/Bad Kissingen Gleich zwei Jubiläen beging das renommierte Institut Romeis am 22. und 23. März in Bad Staffelstein, genauer gesagt im Saal der dortigen Staffelberg-Bräu. Am Mittwoch stand die zehnte Auflage des Bierquerdenker-Workshops auf dem Programm. […]

Das Maschinengewehr des kleinen Mannes

Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig feierte in Bamberg Premiere Nun reiht sich auch Frank-Markus Barwasser ein in die Reihe der Künstler mit einem erfolgreichen Comeback. In Bamberg präsentierte er sein neues Bühnenprogramm “Weg von hier”, in dem er vor allem in seinen Paraderollen als Stammtisch-Trio brillierte. Erstaunlicherweise blieb nach dem Abend aber auch die Erkenntnis, […]

Deutschland muss nicht traurig sein

Ein Gespräch mit dem Hauptverantwortlichen des belgischen Bierkulturerbeantrags Norbert Heukemes ist Generalsekretär des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien. Die etwa 75.000 Mitglieder zählende Minderheit spielt in dem Königreich sowohl in Sachen Bevölkerung, als auch beim Bier keine große Rolle. Doch für die erfolgreiche Bewerbung für die Belgische Bierkultur als immaterielles Kulturerbe der Menschheit waren […]

Silvester feiern, aber das Welterbe (ver)schonen

Abbrennverbote für Feuerwerke am Domplatz und am Michaelsberg Es ist ein Horrorszenario: Ein Dachstuhlbrand in den eng bebauten Gassen der Altstadt, ausgelöst durch eine Silvesterrakete, könnte sich verheerend auswirken und wertvolles unter Schutz gestelltes Kulturgut vernichten – und auch Menschenleben in größte Gefahr bringen. Damit dies nicht passiert, weisen die Stadt Bamberg und die Polizei […]