Außergewöhnlicher Konzertabend mit lateinamerikanischem Flair

Außergewöhnlicher Konzertabend mit lateinamerikanischem Flair
Veranstaltungen

Sängerin Judith Tellado und Saxophonist Paulo Pereira präsentierten ihr gemeinsames Album “Galego”

Lange mussten sich Konzertliebhaber gedulden, ehe am Montagabend das lang ersehnte Konzert von Judith Tellado & Paulo Pereira stattfinden konnte. Im Kongresshaus Rosengarten boten die puerto-ricanische Sängerin und der deutsch-portugiesische Saxophonist zusammen mit Georg Sheljasov, Werner Kolb und Knud Feddersen Songs aus ihrem gemeinsamen Album “Galego” dar.

Das Publikum erlebte raffinierte Kompositionen zweier besonderer Songwriter, die von swingendem Jazz bis hin zu brasilianischen Klängen wie Samba und Bossa Nova reichten. Ausgefeilte Arrangements und gekonnte Solo-Improvisationen der Band rundeten das Gesamtbild auf der Bühne perfekt ab.

Sehen sie hier einige Impressionen des Abends…