Kostenlose Schnelltests an der Galgenfuhr

Kostenlose Schnelltests an der Galgenfuhr
Nachrichten

Bestehendes Testzentrum wird ab Montag erweitert

Ab dem 22.03.2021 gibt es am Testzentrum in Bamberg ein weiteres, freiwilliges und kostenloses Angebot: Neben PCR-Tests sind dann auch kostenlose Corona-Schnelltests möglich. Der Vorteil: Schon nach 15 Minuten kann das Testergebnis vom Personal abgelesen und ein entsprechendes Dokument ausgehändigt werden. Ein Schnelltest ist bei professioneller Ausführung ebenfalls sehr genau.

Wer ein negatives Testergebnis hat, kann mit großer Sicherheit davon ausgehen, in den nächsten 24 Stunden nicht ansteckend zu sein. Daher eignet sich der über einen Nasenabstrich durchgeführte Test gut für einen Pflegeheim-, Verwandten-, Schulbesuch oder die Gastronomie (soweit erlaubt). Auch als erster Test unmittelbar nach der Einreise aus einem Risikogebiet ist der Schnelltest zugelassen. Zur Ausreise, insbesondere für Flugreisen, ist er dagegen nicht ausreichend.

Sollte der Schnelltest positiv ausfallen, wird direkt vor Ort ein PCR-Bestätigungstest durchgeführt und eine Quarantäne ausgesprochen. Diese muss mindestens bis zum Vorliegen des Testergebnisses des Bestätigungstests eingehalten werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Kapazitäten für Schnelltests anfangs noch begrenzt sind. Bei entsprechender Nachfrage muss daher mit Wartezeiten gerechnet werden. Die Schnelltests können auch in Arztpraxen oder Apotheken durchgeführt werden.

Wer sich für den noch genaueren PCR-Labor-Test entscheidet, erhält einen Rachenabstrich durch den Mund. Ein Ergebnis liegt nach etwa 48 Stunden vor und kann online abgerufen werden. Dieses Vorabergebnis ist jedoch nicht für formale Zwecke wie z.B. Flugreisen ausreichend. Flugreisende lassen sich daher auf eigene Kosten an den Flughäfen testen.

Besucherinnen und Besucher können mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß den Eingang zum Testzentrum “in der Südflur” nutzen und sich dann auf der entsprechenden Spur einordnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass alle Tests aus Infektionsschutzgründen an der frischen Luft stattfinden.

In der Abstrichstelle werden ausschließlich “Wunschabstriche” für Personen ohne Symptome wie Husten, Schnupfen, etc. durchgeführt. Wer sich krank fühlt und Symptome hat, wendet sich zuerst an den Haus- oder Kinderarzt.

Öffnungszeiten der Abstrichstelle “Am Sendelbach” 15, 96050 Bamberg:

Montag bis Donnerstag, von 14 bis 18 Uhr

Bildunterschrift: Direkt bei der Einfahrt ordnen sich Testwillige links (Schnelltest) oder rechts (PCR-Test) ein.

Text: Medieninformation Pressestelle Stadt Bamberg
Foto: Stadtarchiv Bamberg/Jürgen Schraudner