Ein wichtiger Schub für die Digitalisierung der VHS

Ein wichtiger Schub für die Digitalisierung der VHS
Nachrichten

Sparkasse spendet dem Förderverein der VHS Bamberg Stadt 4000 Euro für Laptops und Streaming-Ausstattung

Die Sparkasse Bamberg hat dem Förderverein VHS Bamberg Stadt 4000 Euro aus den Überschüssen des PS-Sparens gespendet. Mit dem Geld schafft der Verein für die Bildungsstätte Streaming-Equipment und Laptops an, damit diese der zunehmenden Digitalisierung von Lerninhalten und den erweiterten Lernwelten Rechnung tragen kann.

Seit dem Lockdown im Frühjahr werden vermehrt Kurse online fortgeführt, neu konzipiert oder als Blended- bzw. Hybrid-Learning-Angebote erarbeitet. Zeitgleich dazu werden Kursleitungen sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer Grundlagen des Online-Lernens vermittelt. “Alle Bevölkerungsgruppen bekommen so die Chance, auch bei geringen oder keinen Vorkenntnissen, an Online-Angeboten der VHS teilzuhaben”, freut sich Marion Zachert, stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins, bei der Spendenübergabe. “Wir benötigen die Laptops sowohl für Schulungen als auch in den Seminarräumen, um Kurse parallel online und präsent anzubieten”, ergänzt Andrea Grodel, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der VHS.

Zudem sollen künftig per Streaming Vorträge und Veranstaltungen bei pandemiebedingten Schließungen sowie reduzierten Teilnehmerzahlen durch Abstandsregelungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Auch hierfür ist zusätzliches Equipment nötig. Für die VHS hat die digitale Ausstattung noch einen weiteren Nutzen: Jeder Kurs, der bei pandemiebedingter Schließung fortgeführt werden kann, sichert Einnahmen in dieser auch finanziell schwierigen Zeit. Vorstandsvorsitzender Stephan Kirchner betonte: “Die Sparkasse Bamberg leistet mit ihrer Spende gerne einen Schub für die Digitalisierung der VHS.” Marion Zachert und Andrea Grodel bedankten sich im Namen des Fördervereins und der VHS für diese wertvolle Unterstützung der Erwachsenenbildung in der Region.

Bildunterschrift: Die Sparkasse spendet dem Förderverein der VHS Bamberg Stadt 4000 Euro für die Anschaffung von Laptops (von links): Andrea Grodel, Marion Zachert und Stephan Kirchner.

Text: Medieninformation Pressestelle Stadt Bamberg
Foto: Sina Schraudner / Stadtarchiv Bamberg