Thomas Crab wird neuer Assistenztrainer

Thomas Crab wird neuer Assistenztrainer
Sport

Langjähriger Assistent von Roel Moors folgt seinem Chef nach Bamberg

Während im Kader für die Saison 2019/2020 noch die ein oder andere Baustelle vorhanden ist, hat Brose Bamberg seinen Coaching Staff bereits komplettiert. Der Belgier Thomas Crab folgt dabei seinem langjährigen Chef Roel Moors aus Antwerpen nach Bamberg.

Der 31-jährige Crab war bereits die vergangenen zwei Jahre Stellvertreter von Roel Moors. Bei den Giants Antwerpen trainierte er zudem die zweite Mannschaft und bekleidete die Position des Jugendkoordinators.

Mit der Verpflichtung von Thomas Crab ist das Trainerteam Brose Bambergs für die kommende Saison komplett:

Roel Moors (Head Coach)
Thomas Crab (Assistant Coach)
Dominik Günthner (Assistant Coach)
Sandro Bencardino (Athletiktrainer)
Stefan Weissenböck (Head of Player Development)

Vertrag von Daniel Schmidt ausgelaufen

Neben dem Vertrag von Tyrese Rice, der – wie berichtet – Bamberg in Richtung Athen verlassen hat, ist auch das Arbeitspapier von Daniel Schmidt zum 30. Juni ausgelaufen. Ob und wie es für den gebürtigen Litzendorfer bei Brose Bamberg weitergeht, wird sich in den nächsten Wochen entscheiden.

“Daniel hat tolle Spiele absolviert und uns mit seiner Energie sehr geholfen. Beiden wünschen wir für ihre Zukunft alles Gute!”, so das Statement von Bambergs Geschäftsführer Arne Dirks.

Neben Rice war Daniel Schmidt Broses Dauerläufer in der vergangenen BBL-Saison mit jeweils 37 Einsätzen. Dabei erzielte “Schmidti” pro Partie 2,6 Zähler und gab 1,3 direkte Korbvorlagen. In der Basketball Champions League kam Daniel Schmidt auf zwei Punkte und einen Assist im Schnitt.