Bürgermeister Wolfgang Metzner kocht Fairtraide

Bürgermeister Wolfgang Metzner kocht Fairtraide
Freizeittipps Veranstaltungen

Fairtrade-Kochshow am 8. Dezember im Heinrichsaal

Seit 2014 ist Bamberg eine von mittlerweile über 500 Fairtrade-Towns. Nun steht in diesem Kontext ein besonderes Event an: Zusammen mit dem Fairtrade-Kochteam Hendrik Meisel und Klaus Hamelmann wird Bürgermeister Wolfgang Metzner als prominenter Gastkoch am Samstag, 8. Dezember, um 18.00 Uhr im Heinrichsaal in der Kleberstraße 28 in Bamberg seine Kochkünste unter Beweis stellen.

Das Agenda 2030 Büro des Umweltamtes holt die unterhaltsame und informative Live-Cooking-Fairtrade-Kochshow nach Bamberg, um die Idee des fairen Handels in der hiesigen Öffentlichkeit bekannter zu machen. Die Gäste dürfen gespannt sein: Humor, der für Hendrik Meisel und Klaus Hamelmann immer mitschwingt, wechselt sich mit Informationen um fairen Handel und professionellem Kochen ab. Dabei wird Bambergs Dritter Bürgermeister Wolfgang Metzner den Kochlöffel gleichermaßen mit Freude, Geschick und Eloquenz schwingen.

Was gekocht wird, ist eine Überraschung – Hauptsache Fairtrade!

Marianne Gebert (Agenda 21-Büro der Stadt Bamberg) und ihr Team freuen sich sehr auf diesen Abend. “Was gekocht wird, verraten wir natürlich nicht. Es soll ja eine Überraschung werden”, sagt Gebert. Sie hatte damals das Bewerbungsverfahren bei der bundesweiten Kampagne Fairtrade-Towns betreut, kümmert sich um die Auflagen und ist bestrebt, das Bewusstsein für Fairetrade in den Fokus der hiesigen Öffentlichkeit zu rücken. Das Team wünscht sich nicht zuletzt durch viele Interessierte, die der Kochshow beiwohnen, dass sich noch mehr Menschen in Bamberg für den Fairtrade-Gedanken engagieren.

Die Fairtrade-Kochshow: ein neues Format, um den fairen Handel in aller Munde zu bringen

Die Fairtrade-Kochshow ist ein innovatives Konzept, um den fairen Handel zu stärken und Menschen mit dem Thema Fairtrade in Berührung zu bringen. Hendrik Meisel und Klaus Hamelmann schufen mit der Fairtrade-Kochshow ein neues Format. Sie selbst bezeichnen die Show als “Infotainment”, also eine Kombination aus Informationen zum fairen Handel und Entertainment.

Infos zur Fairtrade-Kochshow:

Samstag, 08.12.18, 18 Uhr, Bamberg, Heinrichssaal, Kleberstraße 28, 96047 Bamberg

Die Fairtrade-Kochshow wird von Engagement Global mit ihrer Servicestelle „Kommunen in der Einen Welt“ aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert. Der Weltladen Bamberg wird mit einer Auswahl an Fairtrade-Produkten den Abend abrunden. Der Eintritt ist frei.

Logo: Stadt Bamberg