“Sieben Leichen sind nicht genug”: Lesung mit Thomas Kastura

“Sieben Leichen sind nicht genug”: Lesung mit Thomas Kastura
Freizeittipps Veranstaltungen

Bamberger Autor stellt neuen Erzählungsband vor – musikalische Untermalung

Der Bamberger Autor Thomas Kastura besuchte am Donnerstagabend, 25.10.2017, das Buch- und Medienhaus Hübscher zur Premierenlesung seines neuen Buches “Sieben Leichen sind nicht genug”. Begleitet wurde die Lesung von der Bamberger Band “Midnight Sunrise”.

Humorlose Dialoge, einfallslose Morde und langweilige Kriminalgeschichten? Davon kann im neuen Krimi aus der Feder von Thomas Kastura ganz und gar nicht die Rede sein, verspricht Asli Heinzel, Filialleiterin des Buch- und Medienhauses Hübscher. Hier war der Bamberger Autor am Donnerstagabend, 25.10.2017, mit seinem neuen Erzählungsband „Sieben Leichen sind nicht genug“ zu Gast.

Alte Bekannte und ungewöhnliche Methoden

Das neue Buch Kasturas besteht aus insgesamt 17 Krimi-Kurzgeschichten rund um das urfränkische Bamberger Ermittlerduo Brandeisen und Küps, die hierin zum nun dritten Mal keine Mühen scheuen, den Bamberger Kriminellen das Handwerk zu legen. Der Staatsanwalt und der Kommissar begeben sich wieder auf Verbrecherjagd, liefern sich eine Menge Kabbeleien, bedienen sich teils ungewöhnlicher Methoden und geraten in noch ungewöhnlichere Situationen. Ob Nachforschungen in einer Sauna, im Kurhotel, auf dem Tennisplatz, im Glockenturm der Erlöserkirche – Brandeisen und Küps sind stets zur Stelle und geben auch schon einmal Tipps zum perfekten Mord im Radio. Thomas Kastura gelingt mit „Sieben Leichen sind nicht genug“ die Mischung aus spannenden und vor allem besonders humorvollen fränkischen Krimi-Storys.

Musikalische Krimi-Begleitung

Thomas Kastura war diesmal nicht alleine zu Gast: Begleitet wurde er von der Bamberger Band “Midnight Sunrise”, bestehend aus den beiden Studenten David Fleischer und Fritz Köstner. Die beiden Künstler untermalten die Lesung mit eigenen Stücken und Covern, unter anderem von Ed Sheeran oder Coldplay.

Neues Buch 2018

Für alle Fans hatte Thomas Kastura auch gleich noch eine Ankündigung: Sein nächstes Buch wird voraussichtlich im März nächsten Jahres erscheinen – und bis dahin überbrücken Brandeisen und Küps die Wartezeit.

Fotos: Frank Märzke