Ein warmes Essen für Kinder

Bamberger Tafel lädt zu Spaghetti mit Tomatensoße und Eis Die Kinderarmut in Deutschland wächst permanent – auch in Bamberg. Für viele Kinder ist es nicht mehr selbstverständlich, täglich eine warme Mahlzeit zu erhalten. Um sie kümmert sich die Bamberger Tafel und hat rund 200 Kinder aus dem Stadtteil Gereuth zu einer – im wahrsten Sinne […]

Was ein Aprikosenbaum in Bamberg mit guter Ausbildung zu tun hat

An den Ästen des frisch gepflanzten Baums hängen aktuell Wunschzettel von Jugendlichen „Der Baum der Thesen zur Ausbildung“ soll vor der Agentur für Arbeit in Bamberg möglichst prächtig gedeihen. Symbolisch pflanzten ihn jetzt die Mitglieder des Arbeitskreises Jugendarbeitslosigkeit mit Vertreter:innen der Agentur für Arbeit und Zweitem Bürgermeister Jonas Glüsenkamp. „Eine gute Ausbildung ist enorm wichtig, […]

Bamberg erhält Zuschlag für innovatives Jugendbeteiligungsprojekt

„Jugend entscheidet“ der gemeinnützigen Hertie-Stiftung kommt 2022/2023 nach Bamberg Unter dem Motto „Politik, die sich was traut“ geht Bamberg als eine von 15 Kommunen in Deutschland mit der gemeinnützigen Hertie-Stiftung neue Wege der Jugendbeteiligung: Jugendliche sollen im Programm „Jugend entscheidet“ durch ein eigens konzipiertes Beteiligungsformat lernen, dass es sich lohnt, sich vor Ort für die […]

Neue Datengrundlage für kommunale Sozialpolitik

Stadt Bamberg übergibt ersten Sozialbericht den sozialpolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Stadtratsfraktionen Demografische und soziale Veränderungen stellen die Stadt Bamberg vor zentrale Herausforderungen – bei gleichzeitig oft angespannter Haushaltssituation. Um zielgerichtet entscheiden und handeln zu können, ist ein fundierter Wissensstand über die oft unterschiedlichen sozialen Situationen in den Stadtteilen unerlässlich. Die Stadt Bamberg legt daher […]

Die Stadt wird bunt!

Straßenmalkreide-Aktion angelaufen Die zwei Viertklässler rätseln nicht lange, welche Farbe es sein muss, um den gegenwärtigen Inbegriff des Schreckens aufs Pflaster zu bringen: Rot muss das Coronavirus sein, das da mit Hilfe von Straßenmalkreide auf dem Pflaster des Innenhofs der Luitpoldschule entsteht. Nebenan reiht sich Motiv an Motiv: Die Erst- bis Viertklässler der Mittagsbetreuung lassen […]

Gesellschaftliche Teilhabe für alle: Stadt Bamberg führt SozCard ein

Ermäßigung für Bamberger Bürgerinnen und Bürger: Weitere teilnehmende Institutionen und Unternehmen gesucht Im Oktober 2021 ist es soweit: Die Stadt Bamberg führt die SozCard ein. Sie ist gedacht für Menschen mit geringem Einkommen wie Hartz IV, für Bezieher:innen von SGBII-Leistungen und Grundsicherung sowie für Asylbewerber:innen im Stadtgebiet. Mit der SozCard erhalten sie beispielsweise vergünstigten Eintritt […]

„Kinder, malt die Straßen bunt!“

Sozialreferent und Bürgermeister Jonas Glüsenkamp startet Straßenmalkreide-Aktion für Kinder Alle Bamberger Kinder sind ab Montag, 12. Juli, eingeladen, die Straßen in ihren Stadtteilen mit bunten Straßenmalkreide-Bildern zu bemalen. Die Schulen und Kitas waren in den vergangenen Monaten aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen und auch auf den Straßen waren Kinder weniger präsent. Aufgrund der aktuell niedrigen Inzidenzwerte […]

Buntes Sommerferienprogramm für Kinder von 4 bis 17 startet

Über 170 Angebote – Buchungsstart am Montag, 21. Juni Raus aus der Wohnung – rein ins Vergnügen. Denn das Sommerferienprogramm 2021 der Kommunalen Jugendarbeit hat es wirklich in sich: Über 170 kurze oder über mehrere Tage gehende Angebote und Kurse lassen in den großen Ferien sicher keine Langeweile aufkommen. Bürgermeister und Sozialreferent Jonas Glüsenkamp freut […]

Neue Heimat für „Freund statt fremd“

Verein hofft auf Spenden für neue Räume in der Innenstadt Auch die neue Anlaufstelle soll ein Ort der Begegnung bleiben: Zum 1. September zieht der Verein „Freund statt fremd“ in die Schützenstraße 2a. Zur Finanzierung einiger Umbaumaßnahmen und für den Umzug bittet der Verein um Spenden und freut sich gleichzeitig über tatkräftige Hilfe beim Gestalten […]

Wo es sich gut spielen und lernen lässt

In der Mayerschen Gärtnerei entstehen 74 neue Kinderkrippen- und Kindergartenplätze Noch gleicht die neue Kindertageseinrichtung „Biberbande“ in der Dr. Ida-Noddack-Straße einer Baustelle, aber die Arbeiten sind inzwischen so weit vorangeschritten, dass sich schnell erkennen lässt, was für ein kleines Schmuckkästchen für Kinder in der Mayerschen Gärtnerei entsteht. Oberbürgermeister Andreas Starke und Sozialreferent und Bürgermeister Jonas […]