Badeverbot nicht nur in Regnitz und Kanal

Sommerzeit ist Badezeit. Doch leidet auch die Badesaison unter Corona. Freibäder haben Auflagen einzuhalten, die so manchen Besucher abschrecken. Eine Abkühlung in der Regnitz oder im Sylvanersee in Gaustadt scheint da besonders attraktiv. Doch laut städtischer Badeverordnung ist Baden und auch Brückenspringen im Stadtgebiet untersagt, was übrigens auch für die Buger Spitze im Hain gilt. […]

Wo der Badespaß aufhört

Regnitz ist kein offizielles Badegewässer, Brückenspringen verboten Undine würde sich krümmen, würde sie davon erfahren. Angesichts der Gefahren ist aber kein Platz für Prosa. Fakt ist: Weil der Juni heißer war denn je – am Mittwoch, 26. 6. 2019, wurde die Rekordtemperatur von 35,8 Grad gemessen -, nimmt die Zahl vornehmlich junger Erwachsener zu, die […]

Bamberger Hain: Die Biber sind zurückgekehrt

Tiere höhlten im Februar Damm aus – Stadt handelte in letzter Sekunde Noch im Februar diesen Jahres hatte die Stadt Bamberg gerade rechtzeitig eine Katastrophe verhindern können: Der Damm zwischen linkem Regnitzarm und Hollergraben im Bereich zwischen Walkmühle und Hainbadestelle war von Bibern ausgehöhlt worden und drohte Bauten des Weltkulturerbes wie Klein-Venedig zu fluten. Jetzt […]

Stadt warnt vor Baden in Bamberger Regnitz

Sicherheit steht an erster Stelle – Stadt warnt und weist auf Regelungen hin Die Temperaturen der letzten Tage haben vor allem nach Einem verlangt: Abkühlung! Und die Versuchung, den Sommer mit einem Sprung ins kühle Nass der Regnitz zu begrüßen, ist bei vielen Bambergern groß. Doch hier ist Vorsicht geboten! Die Stadt Bamberg weist aus […]

Bambergs Hainbadestelle bleibt 2017 günstig

Teilbereich des Stegs gesperrt – kompletter Austausch nach Badesaison Auch diese Saison können Besucher die Bamberger Hainbadestelle fast uneingeschränkt nutzen. Ein kleiner Teilbereich des Holzstegs bleibt zwar gesperrt, nichtsdestotrotz hat das Baden im linken Regnitzarm nach wie vor seinen eigenen, kultigen Charme. Im Herbst erfolgt der komplette Austausch der Konstruktion. Die Vorsaison ist eröffnet, allein […]

Gartenamt sichert Biber-geschädigten Damm

Arbeiten zwischen Walkmühle und Hainbadestelle werden fortgesetzt Manche reden schmunzelnd schon vom “Problembiber” oder gar “Schadbiber” – in Anspielung auf den von Edmund Stoiber so titulierten “Problembären” Bruno, der 2006 in Oberbayern für Schlagzeilen sorgte. Fakt ist: Der (oder die) Biber, der den Damm zwischen linkem Regnitzarm und Hollergraben im Bereich zwischen Walkmühle und Hainbadestelle […]