Schmuckes Spielmobil übergeben

Schmuckes Spielmobil übergeben
Nachrichten

Klasse 3a der Hainschule gewinnt Gestaltungswettbewerb

Das hätten sich die Mädchen und Jungen der Klasse 3a der Hainschule kaum träumen lassen: Nach einem Gestaltungswettbewerb zwischen Bamberger Grundschulen wurde ihr Entwurf als Vorlage für die Bemalung des Spielmobils ausgewählt. Überhaupt war die Freude am Montagvormittag, 21.06.2021, auf dem Maxplatz groß. Dank großzügiger Sponsoren ist es gelungen, einen neuen Spielmobil-Lkw zu finanzieren, nachdem das alte Mobil kurz vor Ende der Saison im vergangenen Jahr seinen Geist aufgegeben hat. Bürgermeister Jonas Glüsenkamp beglückwünschte Chapeau Claque e.V., den Betreiber des Spielmobils, zum neuen Fahrzeug und dankte allen Sponsoren für deren Einsatz.

Neues Spielmobil der Stadt Bamberg

Clara Hofmann mit dem Entwurf der Klasse 3a der Hainschule, der für die Bemalung des Spielmobils Pate stand.

Die Kosten für die Anschaffung des Neufahrzeugs hat im Wesentlichen die Paritätische Wohltätigkeitsstiftung übernommen, die Kosten für die Bemalung die Stadtbau Bamberg GmbH, die in diesem Jahr 100. Geburtstag feiert. Das Spielmobil-Team von Chapeau Claque folgt im Auftrag der Stadt Bamberg seit 40 Jahren dem Motto “Da spielen, wo die Kinder wohnen”. Unter pädagogischer Anleitung wird Raum für Spiel, Bewegung, Kreativität und Begegnung im unmittelbaren Wohnumfeld geschaffen. Aufgrund der Pandemie mussten die Spielmobil-Einsätze im April ausfallen. Erster Einsatz war am 5. Mai; wie der Blick auf den Terminkalender zeigt, ist das Spielmobil in den kommenden Wochen nahezu täglich im Einsatz. Fest eingeplant ist die Hüttenstadt des Spielmobils auf der Jahnwiese vom 2. bis 20. August. Die Angebote im Rahmen des Ferienabenteuers finden dort vom 2. bis 13. August statt. Im Übrigen besteht die Möglichkeit, Spielgeräte aus dem Spielmobil-Lager gegen einen geringen Betrag auszuleihen. Weitere Informationen unter www.spielmobil-bamberg.de.


Info

Nächste Einsatzorte des Spielmobils sind, jeweils von 15 bis 18 Uhr, am 23. Juni das SUN-Zentrum, am 24. Juni der Eschenweg, am 25. Juni der Spielplatz Wacholderweg, am 26. Juni der Ochsenanger Gaustadt und am 30. Juni der Spielplatz Hain.

Bildunterschrift Headerbild: Begleiteten die Übergabe des neuen Spielmobils auf dem Maxplatz: Bürgermeister Jonas Glüsenkamp (v.l.), Stadtbau-Geschäftsführer Veit Bergmann, Claudia Schelbert vom Stiftungsmanagement, Jugendpfleger Sebastian Wehner, Clara Hofmann, Michael Feulner, Alexandra Emkes und Stefanie Buld von Chapeau Claque sowie Tobias Kobold, Leiter des Stadtjugendamts.

Text: Medieninformation Pressestelle Stadt Bamberg
Fotos: Amt für Bürgerbeteiligung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Gerhard Beck