Gemeinsam gezielt den Schulstoff aufgefrischt

Gemeinsam gezielt den Schulstoff aufgefrischt
Nachrichten

Ferien-Lernkurse von VHS Bamberg Stadt, Bildungsbüro und Amt für Inklusion unterstützen 60 Kinder beim Wiederholen

Dank der Ferien-Lernkurse von VHS Bamberg Stadt, Bildungsbüro und Amt für Inklusion sind 60 Kinder mit einem guten und sicheren Gefühl in den Schulalltag gestartet: In den digitalen Lernkursen für Mädchen und Jungen aus Grund- und Mittelschulen haben sie gezielt Lernstoff wiederholt und Wissen aufgefrischt. Neu waren und gut angenommen wurden auch die Sport- und Bewegungseinheiten.

Intention der Ferien-Lernkurse ist es, mit Förderangeboten zu verhindern, dass wegen Homeschooling, Distanz- und Wechselunterricht Kinder Corona-bedingt schulisch auf der Strecke bleiben. Neu war diesmal, dass auch Kurse für die Mittelschulen angeboten wurden. Vier Tage lang trafen sich täglich rund 60 Kinder und Jugendliche in ihren jeweiligen Kursklassen, um gemeinsam Lernstoff in Mathematik, Deutsch und Englisch zu wiederholen und zu festigen.

Die Kursgröße wurde mit 5 Teilnehmenden bewusst klein gehalten, um effektives Lernen zu ermöglichen. Die Kinder freuten sich, gemeinsam mit anderen Kindern zu lernen und die Lehrkräfte konnten individuell auf die Kinder eingehen. Das Lehrpersonal setzte sich aus ausgebildeten Pädagoginnen und Pädagogen und aus Studierenden im Bereich Grundschul- und Mittelschullehramt zusammen. So war gewährleistet, dass die Lerninhalte methodisch und didaktisch altersstufengerecht vermittelt werden. “Es war schön zusammen zu lernen, der Lehrer hat uns alles super gut erklärt”, lautete das Fazit eines Grundschulkinds.

Gut kamen auch die Sport- und Bewegungseinheiten an, die die Lehrkräfte in Form von kurzen Videoeinspielungen immer dann flexibel einsetzen konnten, wenn nach dem Lernen und Wiederholen eine Pause oder Auflockerung nötig war. Die Videos hatte die VHS Bamberg Stadt eigens für diesen Anlass aufgenommen und den Lehrkräften zur Verfügung gestellt.

Dank der Förderung der Sparkassenstiftung Bamberg konnten die Kurse mit 5 Euro pro Kind und Tag sehr kostengünstig angeboten werden.

Text: Medieninformation Pressestelle Stadt Bamberg
Foto: Pexels / Julia M. Cameron