eSports-Abteilung des FC Eintracht Bamberg 2010 neuer VPL-Pokalsieger

eSports-Abteilung des FC Eintracht Bamberg 2010 neuer VPL-Pokalsieger
Sport

Die eSports-Abteilung des FC Eintracht Bamberg 2010 hat am vergangenen Sonntagabend, den 26.07., das Pokalfinale der Virtual Pro League im Videospiel FIFA 20 gewonnen. Im sogenannten Fifa Pro Clubs-Modus – jeder reale Spieler steuert einen einzigen virtuellen Spieler auf dem Rasen – bezwang man den Finalgegner United2Fight in einem nervenaufreibenden Endspiel mit 4:2.

eSports-Abteilung des FC Eintracht Bamberg 2010 neuer VPL-PokalsiegerAus einem Teilnehmerfeld von knapp 64 Mannschaften setzten sich die Bamberger in sechs K.O.-Spielen gegen andere eSports-Teams aus ganz Deutschland durch und tragen nun den Titel des “Pokalsiegers” im eSport-Verbund der Virtual Pro League.

Die Domreiter starteten gut in die Partie und gingen bereits nach sieben Minuten in Führung. Doch United2Fight hatte mit dem Ausgleichstreffer kurz vor dem Pausenpfiff die richtige Antwort parat. Im zweiten Spielabschnitt agierten die Bamberger dann zu schläfrig und gerieten mit einem weiteren Gegentor ins Hintertreffen. Dank einer tollen Moral und einer klasse Mannschaftsleistung schaffte es der FCE jedoch, die Partie mit zwei schnellen Treffern binnen weniger Minuten zu drehen und zu ihren Gunsten zu entscheiden. Nach dem Schlusspfiff kannte die Freude bei den Verantwortlichen des FCE 2010 keine Grenzen mehr: “Dieser Sieg war ein wichtiger Meilenstein für die Entwicklung, Moral und Motivation des Teams! Ich hoffe, dass die Mannschaft das Positive aus diesem Pokalsieg mitnimmt und zukünftig weiterhin einen starken Zusammenhalt beweist”, so Abteilungsleiter Abi Baskaran.

Durch den Pokalgewinn ist der FC Eintracht Bamberg 2010 in der nächsten Saison im internationalen Geschäft, der sogenannten VPL Euro ProLeague, vertreten und darf sich dort mit Teams aus ganz Europa messen.

Die eSports-Abteilung des FC Eintracht Bamberg 2010 wurde im April 2020 ins Leben gerufen und ist seit Beginn des Jahres im sogenannten FIFA Pro Club-Modus (11vs11) in drei verschiedenen Ligen im Spielbetrieb aktiv. Darüber hinaus nimmt der Verein auch seit knapp einem Monat an der eFootball-SummerLeague des Bayerischen Fußballverbandes im 1vs1-Modus teil. Weitere Infos über die jüngste Abteilung des FC Eintracht Bamberg 2010 gibt es auf der Homepage des FC Eintracht (www.fce2010.de), sowie dem Facebook- und Instagramkanal der eSports-Abteilung (fce2010_esports).

Text & Foto: Pressemitteilung FC Eintracht Bamberg e.V.