Druckerei Distler und Brose Bamberg gehen in ihre 16. gemeinsame Saison

Druckerei Distler und Brose Bamberg gehen in ihre 16. gemeinsame Saison
Sport

Solche Partnerschaften sieht man selten. Die Druckerei Distler bleibt auch in der kommenden Spielzeit offizieller Druckpartner Brose Bambergs und verlängert ihren Vertrag vorzeitig bis zum Ende der Saison 2020/2021. Das Engagement in der Kategorie Silber geht damit ins 16. Jahr.

Brose Bamberg und Druckerei Distler geben Vertragsverlängerung bekannt

Freuen sich auf ihre 16. gemeinsame Saison: Brose Bamberg und die Druckerei Distler (v.l.n.r.: Manfred Distler, Elias Harris, Marcus Distler, Arne Dirks).

Somit ist und bleibt die Druckerei Distler einer der langjährigsten Brose Bamberg-Partner. Die bekannten und beliebten Druckerzeugnisse wie etwa das Hallenmagazin “insider” oder “offcourt – das Brose Bamberg Business Club Magazin” werden also auch weiterhin in Hirschaid hergestellt. Überhaupt hat sich die 1956 gegründete Druckerei einen Namen in der deutschen Sportszene gemacht, u.a. als Spezialist für die Herstellung hochwertiger Fanklatschen für national und international erfolgreiche Profivereine. Das Gesamtangebot der Druckerei Distler reicht von Broschüren und Flyern bis zu Zeitschriften und großformatigem Digitaldruck.

Begonnen hat alles im Jahr 2004. Seitdem ist das Hirschaider Familienunternehmen aus der Partnerriege Brose Bambergs nicht mehr wegzudenken und der offizielle Druckpartner. “Das Sponsoring bei Brose Bamberg ist eine gute Investition für uns”, so Manfred Distler, gemeinsam mit seinem Sohn Marcus Geschäftsführer der Druckerei. “Uns ist es wichtig, ein Zeichen zu setzen. Auch in Zeiten, in denen es sportlich einmal nicht so läuft, kann und muss man auf einander zählen können! Daher unsere vorzeitige Verlängerung.” Marcus ergänzt: “Es ist eine Win-Win-Situation für beide Unternehmen. Uns ist es wichtig, dass wir durch unser Engagement auch die Nachwuchsarbeit unterstützen können. Die Druckerei Distler schätzt es enorm, dass es stets einen persönlichen Kontakt mit Brose Bamberg auf allen Ebenen gibt.”

Die Familie Distler ist für Brose Bamberg weit mehr als ein “normaler Partner”, so Brose Bamberg-Geschäftsführer Arne Dirks. Vielmehr ist sie “ein konstanter Faktor, der mit Leidenschaft und Enthusiasmus Basketball lebt und atmet. Die Partnerschaft steht für ein hohes Maß an Kontinuität, eine Eigenschaft, die es im schnelllebigen Sportbusiness nur noch sehr selten gibt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit der Druckerei Distler auch weiterhin zusammenarbeiten dürfen und sie in dieser momentan schwierigen Phase ein verlässlicher Partner bleibt.”

Die Druckerei Distler ist bei den Heimspielen mit Bandenwerbung, den Fanklatschen und einem Hospitality-Paket zur Kundenbindung präsent. Abgerundet wird das Engagement durch die Spielerpatenschaft mit Elias Harris. Da schließt sich denn auch der Kreis. Denn Harris ist der dienstälteste Spieler im Trikot Brose Bambergs, ebenso wie die Druckerei Distler einer der langjährigsten Partner ist.

Text & Foto: Medieninformation Brose Bamberg