Domreiter lösen Ticket für die nächste Pokalrunde

Domreiter lösen Ticket für die nächste Pokalrunde
Sport

Am gestrigen Dienstagabend hat der FC Eintracht Bamberg 2010 sein Auswärtsspiel in der zweiten Runde des BFV-Toto-Pokals gegen den TSV Karlburg mit 3:2 für sich entscheiden können.

Der Spielverlauf:

Die Domreiter starteten gut in die Pokalbegegnung gegen den Ligakonkurrenten aus Unterfranken und Tobias Ulbricht besorgte bereits nach 34 gespielten Minuten die Führung für die Gäste. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte sorgte Youngster Simon Heinz mit einem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten für eine komfortable 3:0-Führung. Dennoch wurde es zum Ende der Partie noch einmal spannend, denn der Gastgeber gab sich nicht auf und kam in der 75. Spielminute durch Steffen Bachmann noch einmal zum Anschlusstreffer. Nur zehn Minuten später zappelte der Ball erneut im Netz der Bamberger und der TSV drückte nun auf den Ausgleichstreffer. Doch die Mannschaft um Michael Hutzler blieb konzentriert und brachte die Führung souverän über die Zeit.

FCE-Siegerfoto nach dem Sieg in der zweiten Totopokal-Runde in Karlburg

Hinten v. links: Fabian Dellermann, Pascal Nögel, Philipp Pfeiffer, Jakob Tranziska, Marco Schmitt, Andre Jerundow, Patrick Görtler, Gabriel Jessen, Tobias Ulbricht, Armend Elshani, Nicolas Görtler, Vertreterin Lotto Bayern.
Vorne v. links: Simon Heinz, Marc Reischmann, Simon Kollmer, Lukas Hofmann, Tobias Linz, Robin Renner

Die Auslosung der nächsten Pokalrunde erfolgt bereits am morgigen Donnerstag, den 22.08.2019, ab 13.30 Uhr im Münchner “Haus des Fußballs” und kann live auf der Facebookseite des Bayerischen Fußballverbandes mitverfolgt werden.

Die Tore:

1:0 Tobias Ulbricht (34. Spielminute)
2:0 Simon Heinz (51. Spielminute)
3:0 Simon Heinz (52. Spielminute)
3:1 Steffen Bachmann (75. Spielminute)
3:2 Pascal Jeni (86. Spielminute)

Zuschauer:

350

Der FCE spielte mit:

Dellermann – Kollmer, Elshani (ab 60. Jessen), P. Görtler, Linz, Ulbricht (ab 69. Tranziska), Hofmann, Renner, Heinz, Nögel (ab 78. M. Reischmann), Jerundow

Die nächsten Spiele:

Der August sieht für den FCE weitere folgende Partien vor: 23. August zu Hause gegen den 1.FC Sand, 31. August bei der SpVgg Ansbach. Am 07. September geht es dann für die die Domreiter mit einem Heimspiel gegen die DJK Gebenbach weiter. Anschließend folgen die Spiele: 14. September beim ASV Cham, 21. September zu Hause gegen den ATSV Erlangen, 28. September bei der DJK Ammerthal.

Text & Fotos: Pressemitteilung FC Eintracht Bamberg 2010 e.V.