Kinotipp der Woche: Rock My Heart

Kinotipp der Woche: Rock My Heart
Freizeittipps Kino

Rock My Heart - Mein wildes HerzWie lebt man, wenn jeder Herzschlag der letzte sein könnte? Diese Frage begleitet die 17-jährige Jana (Lena Klenke) ständig, denn sie lebt mit einem angeborenen Herzfehler. Und weil das nicht fair ist, riskiert sie immer wieder Kopf und Kragen. Sie will jeden Augenblick auskosten. Sehr zum Leidwesen ihrer besorgten Eltern (Annette Frier, Michael Lott), die sie zu einer rettenden, aber riskanten Operation überreden wollen. Doch Jana weigert sich.

Als sie dem Vollbluthengst Rock My Heart begegnet, ändert sich für sie alles. Die beiden scheinen wie füreinander gemacht. Das schwarze Pferd ist wie sie: wild, ungezähmt, rebellisch und lässt niemanden an sich heran – außer Jana. Rocks Trainer Paul Brenner (Dieter Hallervorden) wittert seine Chance: Er überredet Jana mit Rock für ein wichtiges Galopprennen zu trainieren, um mit dem Preisgeld endlich seine Schulden abzubezahlen. Von Janas Krankheit hat er keine Ahnung – und Jana wird ihr Geheimnis bestimmt nicht preisgeben. Nur ihr Freund Sami (Emilio Sakraya) weiß, welches Risiko sie eingeht. Für Jana, Paul und Rock beginnt mit dem Training ein großes Abenteuer: Aufregend, leidenschaftlich – und lebensgefährlich.

Als erster deutscher Kinofilm bietet ROCK MY HEART spannende und authentische Einblicke in die faszinierende Welt des Galopprennsports und erzählt ein einzigartiges und bewegendes Abenteuer dreier Außenseiter: Dem scheinbar unzähmbaren Pferd Rock My Heart, der rebellischen, herzkranken Jana, gespielt von dem wunderbaren Jungtalent Lena Klenke (FACK JU GÖHTE, VICTORIA, “Das letzte Schweigen”) und dem hoch verschuldeten Pferdetrainer Paul, dargestellt von Altstar Dieter Hallervorden (HONIG IM KOPF, SEIN LETZTES RENNEN). Gemeinsam wagen sie einen gefährlichen Ritt, der ihnen wieder neuen Lebensmut gibt.

Rock My Heart - Mein wildes HerzIn weiteren Rollen des erstklassig besetzten Filmabenteuers sind Emilio Sakraya (BIBI UND TINA, “Winnetou”), Milan Peschel (SCHLUSSMACHER), Annette Frier (“Danni Lowinski”), Michael Lott (SCHMIDTS KATZE) und Anneke Kim Sarnau (“Polizeiruf 110”) zu sehen. Regie bei ROCK MY HEART führt Hanno Olderdissen. Das Drehbuch schrieb Clemente Fernandez-Gil.

ROCK MY HEART ist eine Produktion der Neuen Schönhauser Filmproduktion von Boris Schönfelder in Ko-Produktion mit ARD Degeto (Christine Strobl, Redaktion: Claudia Grässel), Senator Film (David Kehrl, Marc Gabizon) und ARRI Media (Antonio Exacoustos), gefördert durch die Film- und Medienstiftung NRW, das Medienboard Berlin-Brandenburg, den Deutschen Filmförderfonds DFFF und die FFA.

Quelle: Wild Bunch Germany
Foto: Bernd Spauke / Wild Bunch Germany