Projektteam der DB Netz AG auf den Spuren des Welterbes

Verantwortliche für den Bahnausbau besuchten das Welterbe-Besuchszentrum und weitere Stationen in Bamberg Die 15 Frauen und Männer, die sich am 5. Juli 2022 mit dem ICE auf den Weg von Erfurt nach Bamberg machten, haben eins gemeinsam: Sie sind als Teammitglieder bei der DB Netz AG zuständig für das Großprojekt Bahnausbau im Stadtgebiet Bamberg. Kurz […]

Welterbe im Hybrid-Spagat

Zentrum Welterbe blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem sich digitale und analoge Formate die Hand reichten Auch wenn intensiv gegen Covid-19 geimpft wurde, blieb 2021 stark von der Pandemie geprägt. Das Welterbe-Besuchszentrum öffnete nach längerem Lockdown erst Mitte Mai und befindet sich aktuell bis einschließlich 7. Januar 2022 in Winterpause. Umso erfreulicher die […]

Gemeinsamer Einsatz für bedürftige Kinder

Erfolgreiche Geschenkesammlung zu Weihnachten wird fortgeführt Bereits im Flur des Zentrums Welterbe Bamberg ist der Geschenke-Berg durch die Glastür sichtbar. Über 120 Überraschungen warten dieser Tage auf ihre Abholung. Sie sind für Bamberger Kinder bestimmt, die aus einkommensschwachen Familien kommen und für die sich mit der Aktion ein Weihnachtswunsch erfüllt. Die Geschenkeaktion findet bereits zum […]

Hybrider UNESCO-Welterbetag

Gefeiert wird am 6. Juni 2021 auf www.unesco-welterbetag.de und am 12. Juni 2021 am Pfahlplätzchen „Solidarität und Dialog“ heißt das Motto, das die Deutsche UNESCO-Kommission gemeinsam mit dem Verein Welterbestätten Deutschland für den Aktionstag im Juni 2021 ausruft. Bamberg arbeitet aus diesem Anlass mit dem „contweedancecollective“ um die Kunststipendiatin Johanna Knefelkamp-Storath zusammen. 46 der weltweit […]

25 Jahre Welterbe gebührend gefeiert

Zentrum Welterbe Bamberg blickt auf fulminantes Jubiläumsjahr zurück Vor 25 Jahren wurde der „Altstadt von Bamberg“ der UNESCO-Welterbetitel verliehen. Anlässlich dieses Jubiläums fanden 2018 fast 160 Veranstaltungen statt, die das Welterbe vorstellten und dessen Wert vermittelten. Das Angebot reichte von Führungen, Vorträgen und Diskussionen bis hin zu Ausstellungen, Konzerten und Filmpremieren. Besondere Höhepunkte bildeten das […]

Neues Kapitel für das UNESCO-Welterbe Bamberg

Stadt und Investor unterzeichen Mietvertrag für das Welterbe-Besucherzentrum Es ist nun endlich in trockenen Tüchern: Mit der Unterzeichnung des Mietvertrags über das entstehende Welterbe-Besucherzentrum auf dem Gelände der Unteren Mühlen hat die Stadt Bamberg am Montagvormittag (19. Februar) ein neues Kapitel für das UNESCO-Welterbe Bamberg eingeleitet. „Wir beseitigen damit eine Ruine, die über Jahrzehnte zurecht […]

25 Jahre Welterbestätte „Altstadt von Bamberg“

Jubiläum wird 2018 mit vielfältigem Programm als „Fest für alle“ gefeiert Im Jahre 1993 wurde die „Altstadt von Bamberg“ in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. 2018 jährt sich dieses Ereignis zum 25. Mal. „Wir werden dieses Ereignis von besonderer Strahlkraft als Fest für alle feiern“, betont Bürgermeister Dr. Christian Lange bei der Vorstellung des Programms. […]

Pop-up-Store für Welterbe-Besucherzentrum

Obere Brücke 2 in Bamberg mit Vorgeschmack auf 2018 Während das Welterbe-Besucherzentrum auf dem Areal der Unteren Mühlen erst noch gebaut werden muss, macht ein Pop-up-Zentrum auf der Oberen Brücke in Bamberg ab Montag, 29. Mai, Lust auf die künftige Ausstellung. „Statt eines Welterbetages gibt es dieses Jahr in Bamberg eine Welterbewoche unter dem Motto […]

Noch mehr Neugier auf Bamberg geweckt

Bamberger Welterbe präsentiert sich bei den Europäischen Kulturerbetagen in der Partnerstadt Rodez Vom 16.-18. September fanden in Frankreich zum 33. Mal die Europäischen Kulturerbetage statt. Auf Einladung des Partnerschaftskomitees der französischen Partnerstadt Rodez war an diesem Wochenende Patricia Alberth, Leiterin des Zentrums Welterbe Bamberg, in den Südwesten Frankreichs gereist, um das Welterbe Bamberg vorzustellen. Hauptprogrammpunkt […]