OB: „Wir wollen Marktkaufleuten helfen“

Stadtrat beschließt Unterstützungskonzept für die am stärksten betroffenen Marktbeschicker Weihnachtsmärkte sind nach den Vorgaben der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 23.11.2021 auch in diesem Jahr nicht erlaubt. Die Absage kam kurzfristig und hat für die über 50 Beschicker des Bamberger Weihnachtsmarktes teils dramatische Auswirkungen: So bleiben insbesondere die Marktkaufleute mit verderblicher oder saisonaler Ware auf hohen […]

Bürgerbeteiligung zum Fritz-Bayerlein-Weg

Anwohner:innen und Stadtgesellschaft sind aufgefordert, über die mögliche Umbenennung des Wegs zu diskutieren Die Diskussion über eine mögliche Umbenennung des Fritz-Bayerlein-Wegs ist durch die Entscheidung des Stadtrats im Jahr 2020, die beiden Bayerlein-Gemälde im Großen Sitzungssaal im Rathaus sowie zwei weitere im Trauungssaal abzuhängen und einzulagern, neu aufgeflammt. Um ein breites Meinungsbild zu einer möglichen […]

Programm für mehr biologische Vielfalt

Programm für mehr biologische Vielfalt Mobilitätssenat für Fortsetzung der Biodiversitätsstrategie Eine Bilanz der „Bamberger Strategie für Biologische Vielfalt“ hat der Mobilitätssenat in seiner jüngsten Sitzung gezogen – und zugleich eine Fortsetzung des Programms bis zum Jahr 2028 beschlossen. Dabei sollen auch verstärkt lokale Wechselwirkungen von Biodiversität und Klimawandel mit einbezogen werden. Im ersten Programm für […]

„Keine Zahlungen ohne Gegenleistung“

Im Rechnungsprüfungsausschuss wurden erste Ergebnisse zum Personalbereich vorgelegt Der Rechnungsprüfungsausschuss (RPA) des Bamberger Stadtrates befasste sich am Donnerstag zum ersten Mal in einer zum Teil öffentlichen Sitzung mit dem Prüfbericht des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbandes (BKPV) für die Jahre 2011 bis 2017. Im Mittelpunkt standen dabei die aktuell diskutierten personalrechtlichen Themen des Berichts. Robert Sporer, neuer […]

Der Traum vom eigenen Kleinsthaus

Tiny-House-Siedlung bald in Bamberg? In Bamberg hat sich eine Tiny-House-Gruppe gegründet. Die Idee dahinter ist, winzige mobile Eigenheime auf Rädern im Randgebiet Bambergs anzusiedeln. „Tiny House“ (englisch „tiny“ für „klitzeklein“) wird in Deutschland immer beliebter. Es verbindet den Wunsch nach Unabhängigkeit, Selbstversorgung und Ressourceneinsparung, aber auch nach sozialer Gemeinschaft und Umweltbewusstsein. Utopie oder bald Wirklichkeit: […]

Paukenschlag in Bamberg: Stadt sagt Frühjahrsplärrer wieder ab

Sicherheitsanforderungen lassen städtische Kosten explodieren Die Bamberger und ihr Frühjahrsplärrer finden einfach nicht mehr zusammen. Nachdem es lange Zeit so aussah, als würde das Volksfest in der Domstadt im April wieder zur Austragung kommen, macht die Stadt Bamberg nun überraschend einen Rückzieher. Die immens hohen Kosten, die sich durch die Sicherheitsanforderungen der Bundespolizeischule inzwischen auf […]

Neuer Mietspiegel ab 1. Januar 2018

Ortsübliche Vergleichsmieten in Bamberg unter www.stadt.bamberg.de zum Download Am 29. November 2017 hat der Stadtrat den neuen Qualifizierten Mietspiegel 2018 beschlossen. Er tritt zum 1. Januar in Kraft und ist bereits jetzt auf der städtischen Homepage unter www.stadt.bamberg.de abrufbar. Beim Mietspiegel handelt es sich um eine Übersicht über die ortsübliche Vergleichsmiete im frei finanzierten Wohnungsbau. […]

Herrmann knüpft S-Bahnhof Bamberg-Süd an eine Bedingung

Bamberger Stadtrat muss Ausbau im Bestand mittragen Der viergleisige Ausbau der Bamberger Bahnstrecke in Form einer oberirdischen Version hat prominente Führsprecher aus den Reihen der CSU gewonnen. Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann, Staatsministerin Melanie Huml und Staatssekretär Thomas Silberhorn positionieren sich klar. Herrmann stellt der Domstadt den zusätzlichen S-Bahn-Halt in Aussicht, koppelt diesen aber an die […]

Sandkerwa: Bürgerverein lehnt Angebot der Stadt ab

Stadtrat stellt erste Weichen für Rettungskonzept Am Aus ist nicht mehr zu rütteln. Die 67. Auflage der Sandkerwa 2017 wird definitiv nicht stattfinden. Gleichwohl richtete der Stadtrat am Mittwochabend den Blick nach vorne und stellte erste Weichen für eine Wiederaufnahme des traditionsreichen Festes in 2018. Klaus Stieringer (SPD) hielt es mit Francis Ford Coppolas Paten […]