Sieben Jahrzehnte Tradition

Das städtische Gartenamt errichtet in dieser Woche wieder die Großkrippe am Schönleinsplatz In dieser Woche bauen die Mitarbeiter des Gartenamtes wieder mit viel Liebe und Hingabe die Weihnachtskrippe am Schönleinsplatz auf, damit sie pünktlich zum 1. Advent in weihnachtlichem Glanz erstrahlt. In ihrer jetzigen Form wurde die Krippe erstmals 1963 aufgestellt. Die erste Großkrippe am […]

Brandmal am Schönleinsplatz

Mahnmal für die Opfer der Hexenverfolgungen und Hexenprozesse vorübergehend an neuem Ort aufgebaut Aufgrund der Bauarbeiten an Schloss Geyerswörth wurde das Hexen-Mahnmal von seinem Aufstellungsort entfernt, um potentielle, durch die Bauarbeiten bedingte Beschädigungen zu vermeiden. Ab dem 10. März wurde auf dem Schönleinsplatz eine Fläche gegenüber dem Haupteingang der Sparkasse vorbereitet, um dort vorübergehend einen […]

Hexenmahnmal findet zentralen Übergangsort

Erste Vorbereitungen am Schönleinsplatz Aufgrund der Bauarbeiten an Schloss Geyerswörth wurde das Hexen-Mahnmal von seinem Aufstellungsort entfernt, um potentielle, durch die Bauarbeiten bedingte Beschädigungen zu vermeiden. Ab dem 10. März wird auf dem Schönleinsplatz eine Fläche gegenüber dem Haupteingang der Sparkasse eine Rasenfläche vorbereitet, um dort vorübergehend einen zentralen Aufstellungsort für das Mahnmal zu erhalten. […]

Seit 56 Jahren gute Tradition

Großkrippe am Schönleinsplatz wird diese Woche aufgebaut Sorgfältig gehüllt in schützende Tücher warten Maria, Josef, das Jesuskind und all die anderen Figuren noch im Keller des städtischen Gartenamtes auf ihren alljährlichen Auftritt in Bambergs bekanntester und traditionsreichster Großkrippe. Bald ist es soweit: Die Mitarbeiter des städtischen Gartenamtes bauen in dieser Woche wieder mit viel Liebe […]

Mindestüberholabstand: Neues Verkehrsschild für Bamberg?

Mehr Sicherheit für Radfahrer: Initiative fordert Stadt heraus Am Mittwoch prangte kurzfristig ein neues Verkehrsschild an einer Kreuzung am Bamberger Schönleinsplatz. Es soll dem Schutz der Fahrradfahrer dienen, indem es auf den Mindestüberholabstand hinweist und wurde von Aktiven der Initiative Radentscheid montiert. Die Stadt begrüßt die Idee grundsätzlich, hält Heckbeklebungen auf Bussen aber für sinnvoller. […]

Großkrippe am Schönleinsplatz wird 55 Jahre alt

Gartenamt beginnt am Montag mit dem Aufbau Der Duft von Weihrauch liegt in der Luft. Sorgfältig gehüllt in schützende Tücher warten Maria, Josef, das Jesuskind und all die anderen Figuren im Keller des städtischen Gartenamtes auf ihren alljährlichen Auftritt in Bambergs bekanntester und traditionsreichster Großkrippe am Schönleinsplatz. Bekannt unter anderem, weil die Großkrippe mit Figuren […]

Osterüberraschung für Bamberg

Rote Hasen dürfen bleiben – Sparkasse Bamberg übernimmt Patenschaft Welch frohe Botschaft im österlichen Bamberg! Die Pendants zu den acht roten Meeting-Männern, die feuerroten Hasen, dürfen bleiben. Die Sparkasse Bamberg hat das Vielfalt-Kunstwerk des Künstlerinnenduos Ringelhoff und Bollermann gekauft. Und das pünktlich zu Ostern. Ein Hin und Her mit den roten Hasen, man sieht sie […]

Osterhasenmeeting darf zunächst stehen bleiben

Installation „Vielfalt 17“ zitiert Wang Shugang Seit gestern, den 21.03. Nacht, stehen acht rote Hasen auf der Wiese am Schönleinsplatz. Die Installation „Vielfalt 17“ zitiert die Figurengruppe Wang Shugangs auf der Wiesenfläche gegenüber. So lange es sich um eine temporäre Kunstaktion handelt, zum Beispiel bis Ostern, wird die Stadt das Osterhasenmeeting dulden. „Ich finde es […]

Sie sind wieder da. Die „roten Männer“.

Die Skulpturengruppe „Meeting“ von Wang Shugang am Schönleinsplatz. Bereits im Jahr 2013 war das Kunstwerk als prägendes Element der Kunstausstellung CIRCLES auf dem Schönleinsplatz zu sehen. Dank einer privaten Spendensammlung durch die Freunde des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia sind die acht hockenden Figuren nun dauerhaft wieder nach Bamberg zurück gekommen. „Scheißerla“ nennen die Bamberger sie auch […]