Sturmschäden am Ruhetempel geheilt

Schutzgemeinschaft Alt-Bamberg spendete 5.000 Euro für die Sanierung Als das Orkantief namens „Friedrike“ am 18. Januar 2018 über Deutschland fegte, war er eines der ersten Bamberger Sturmopfer: Der Ruhetempel am südlichen Ende der Schillerwiese wurde von einer umgestürzten Buche getroffen und dabei an Dach und Giebel schwer beschädigt. Nachdem zunächst nur eine Notsicherung möglich war, […]

Baubeginn am FC-Wacker-Sportplatz

Ab Mitte September wird der Rasenplatz erneuert Das Rasenspielfeld des FC Wacker am Margaretendamm ist stark sanierungsbedürftig. Nun beginnen die erforderlichen Arbeiten am Platz. Die Kosten in Höhe von etwa 110.000 Euro übernimmt die Stadt Bamberg, die das Spielfeld an den Verein verpachtet hat. Oberbürgermeister Andreas Starke sieht in “dem erfreulichen Startschuss einen wichtigen Beitrag, […]

OB Starke und MdB Schwarz: Unterstützung für Wasser-Sport-Verein Neptun

Hoffnung auf 2,5 Millionen für Klimaschutz und Sanierung Der Bamberger Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz (MdB) und Oberbürgermeister Andreas Starke setzen sich erneut für Fördermittel aus Berlin ein: Für Klimaschutz- und Sanierungsmaßnahmen des Wasser-Sport-Vereins Neptun Bamberg e.V. in Bug hoffen beide auf rund 2,5 Millionen Euro Unterstützung. “Jetzt müssen alle Beteiligten alle Hebel auf Kommunal- und Bundesebene […]

KulturGärtnerei Färbergasse

Neuer Treff- und Anziehungspunkt in der Gärtnerstadt Seit 01. Januar 2017 befindet sich das Gebäude der ehemaligen Gärtnerei Rost in der Färbergasse im Besitz der STADTBAU GMBH BAMBERG. Bereits seit November 2009 wird das Gebäude in der Gärtnerstadt vor allem durch die IG Aktive Mitte, zum Beispiel bei den “Lichthöfen” oder bei “Kultur im Leerstand” […]

Wer darf in die Offiziershäuser einziehen?

Sanierung der ehemaligen US-Offizierssiedlung bis Ende 2019 Hochrangige Offiziere der US-Armee lebten einst in der Siedlung an der Buchenstraße. Dann standen die Häuser jahrelang leer. Nun sehen 31 von ihnen einer aufwändigen Sanierung entgegen. Zwei werden wegen einer hohen Belastung mit Asbest abgerissen. Endlich gibt es konkrete Pläne für die ehemalige US-Offizierssiedlung – vier Jahre […]

Diskussion um Dientzenhofer-Gymnasium hält an

Standortwechsel, Generalsanierung oder Neubau vor Ort? Ob das Dientzenhofer-Gymnasium (DG) saniert, neu erbaut oder künftig in den Landkreis verlegt wird, ist eine Frage, die die Schulfamilie der technologisch-sprachlichen Bildungseinrichtung bewegt. Ein Gutachten zu den Schülerströmen soll dem Kreistag nun als Entscheidungshilfe dienen. Seit gut 50 Jahren drücken die Schüler des Dientzenhofer-Gymnasium, benannt nach einer Baumeisterfamilie […]

Brucknersteg wieder freigegeben!

Sanierungsarbeiten konnten termingenau abgeschlossen werden Seit genau 9.45 Uhr des vergangenen Freitag (26. Mai) ist der Brucknersteg über dem Alten Kanal wieder begehbar. Die wichtige Verbindung von der City-Altstadt-Tiefgarage und dem Tourismus & Kongress Service (TKS) zur Fußgängerzone war in den vergangenen knapp zwei Wochen vom Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt Bamberg (EBB) saniert worden. Im […]

Achtzehn sanierungsbedürftige Einzeldenkmäler in Bamberg

Schöne Objekte in marodem Zustand Sie sind architektonisch wertvoll und sie sind vom Verfall bedroht. Die Blüte einer ganzen Reihe von Einzeldenkmälern in Bamberg ist längst vorbei. Jetzt harren sie auf bessere Zeiten. In Bamberg gibt es derzeit achtzehn sanierungsbedürftige oder vom Verfall bedrohte Einzeldenkmäler. Das Baureferat der Stadt Bamberg führt über diese Objekte eine […]

Fassadenpreis 2016 für das “Ambräusianum”

Stiftung Weltkulturerbe Bamberg würdigt gelungene Sanierung Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat die Stiftung Weltkulturerbe Bamberg ihren Fassadenpreis verliehen. Bauherren der vom Stiftungsvorstand ausgewählten preiswürdigen Fassade des Anwesens Dominikanerstraße 10 sind das Ehepaar Michael und Bianka Mahr. Der mit 1000 Euro dotierte Preis wird an Eigentümer von denkmalgeschützten Bauwerken vergeben, die die Fassade ihres […]

Beleuchtung von St. Martin:

Fassade erstrahlt in neuem Licht Rechtzeitig zum Festgottesdienst und der Wiedereröffnung der Kirche wurde die Beleuchtung der Fassade komplett erneuert. Am letzten Sonntag fand ein Festgottesdienst zur Wiedereröffnung der Kirche von St. Martin nach erfolgter Sanierung statt. Rechtzeitig dazu haben die Stadtwerke Bamberg und die Stadt Bamberg die Beleuchtung der Fassade komplett erneuert. Bislang in […]