“Canalissimo” die Zwölfte: Bamberger Flussfest-Wochenende

Zum zwölften Mal verwandelte sich der Alte Kanal in der Bamberger Altstadt am Wochenende zum Austragungsort des seit zwölf Jahren jährlich stattfindenden “Canalissimo”. Nach den vorangegangenen Schwierigkeiten, die es bis Mittwoch letzter Woche unsicher gemacht hatten, ob das Kulturfest “Canalissimo” in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann, verzog sich der Regen pünktlich und Veranstalter und Besucher […]

Klage abgelehnt: “Canalissimo” findet wie geplant statt

Gute Nachrichten für das Kulturfest am Alten Kanal in Bamberg Die Entscheidung ist gefallen und “Canalissimo” gerettet. Das Fest kann wie geplant ab dem 20. Juli am Alten Kanal in Bamberg ausgetragen werden, daran änderte nun auch die Klage einer Anwohnerin nichts. Wie am Dienstag bekannt wurde, können Veranstalter und Fans des Flussfestes aufatmen. Auch […]

Anwohnerin klagt: “Canalissimo”-Konflikt geht weiter

Bamberger Flussfest fällt 2017 womöglich aus – Stadt vollzieht erste Maßnahme Nur eine knappe Woche vor Veranstaltungsbeginn des jährlich stattfindenden Flussfests “Canalissimo” ist nicht klar, ob es tatsächlich ausgetragen werden kann. Nach der abgelehnten Klage der Bambergerin reichte sie Beschwerde ein. “Die Stadt Bamberg wird alles dafür unternehmen, dass Canalissimo auch 2017 durchgeführt werden kann. […]

Canalissimo soll stattfinden

Wenn es nach dem Willen der Stadt geht, wird Canalissimo auch 2017 stattfinden. Eine Anwohnerin versucht derzeit in einem gerichtlichen Verfahren vor dem Verwaltungsgericht Bayreuth der Stadt zu verbieten, eine Genehmigung für das Kulturfest am Alten Kanal zu erlassen. Oberbürgermeister Andreas Starke betonte: “Die Stadt Bamberg wird alles dafür unternehmen, dass Canalissimo auch 2017 durchgeführt […]

Canalissimo-Konflikt: Bambergerin klagt

Noch keine Genehmigung für das Bamberger Flussfest im Juli 2017 Nachdem nun bereits die Sandkerwa für dieses Jahr aufgrund verschiedener Differenzen abgesagt wurde, steht auch die Veranstaltung des traditionell im Juli stattfindenden Flussfests “Canalissimo” auf der Kippe. Die Genehmigung ist noch nicht erteilt und eine Anwohnerin hat bereits vergangenes Jahr Klage eingereicht. Der durch die […]

Bald 800 Wohnungen auf Lagarde-Kasernengelände?

Berlin genehmigt Kaufvertrag – OB Starke: “Ein guter Tag für die Stadt” Die Domstadt macht 19,4 Hektar Boden in Sachen Konversion gut: Das Bundesfinanzministerium hat dem Erwerb der Lagarde-Kaserne die noch ausstehende Genehmigung erteilt. Ab 2019/20 sollen 800 neue Wohnungen entstehen. Inzwischen geraten 33 Offiziersquartiere in den Fokus. “Damit ist der Vertrag wirksam und die […]