OB Starke: “Es konnte finanzieller Schaden von der Stadt abgewendet werden”

Regierung von Oberfranken bestätigt Rechtsauffassung des Oberbürgermeisters Die Regierung von Oberfranken hat Oberbürgermeister Andreas Starke in seiner Rechtsauffassung bestätigt. Oberbürgermeister Andreas Starke begrüßte die positive Entscheidung ausdrücklich, weil es damit gelungen sei, “den eindeutig falschen Beschluss” aus dem Feriensenat zu korrigieren. Mit einer denkbar knappen Mehrheit (7:6) hatte der Feriensenat am 25. August 2016 einen […]