Rolle rückwärts: Brose bleibt als Gesellschafter an Bord

Zukunft des Bamberger Basketballs gesichert Die Brose Unternehmensgruppe hatte am 15. Mai 2020 erklärt, zum 1. Juli 2020 ihre Geschäftsanteile an der Bamberger Basketball GmbH abgeben zu wollen. Infolgedessen wurden unter der Koordination von Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke mit Bamberger Unternehmern Gespräche zur Übernahme der Gesellschaft geführt. Dabei kam es mit dem Hauptsponsor Brose zu […]

Paukenschlag in Basketball-Bamberg: Brose zieht sich zurück

Das Automobil-Unternehmen steigt zum 1. Juli als Gesellschafter aus In einer unfreiwilligen basketballlosen Zeit muss Brose Bamberg einen weiteren herben Rückschlag hinnehmen. Wie der Verein bekannt gab, wird die Brose-Unternehmensgruppe zum 1. Juli als Gesellschafter aus der Bamberger Basketball GmbH aussteigen. Die frei gewordenen Anteile sollen von anderen, neuen Gesellschaftern übernommen werden. “Die massiven Veränderungen […]

Brose ist neuer Partner bei Task Force

Gemeinsam für einen sozialverträglichen Stellenabbau “Gemeinsam” – heißt das derzeitige Schlagwort im Umgang mit dem Stellenabbau bei Brose und Michelin. An einem Strang ziehen Unternehmen, Betriebsräte, Politik, Kammern und Arbeitsverwaltung. In die sogenannte Task Force, die Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke gegründet haben, bringt sich nun auch der Automobilzulieferer Brose ein. Der Brose-Standortverantwortliche […]

Stellenabbau nun auch bei Brose in Bamberg und Hallstadt

Die Region bangt um Zukunft als Autozulieferer-Standort Erst Michelin, nun Brose. Nachdem im Hallstadter Michelin Werks über 800 Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren werden, hat nun Brose “nachgezogen”. Der fränkische Autozulieferer will in den nächsten drei Jahren deutschlandweit 2.000 Arbeitsplätze abbauen. Betroffen sind vor allem die Standorte Bamberg, Coburg, Würzburg und Hallstadt. Als Grund nennt das […]

“Uns liegen alle Arbeitsplätze am Herzen”

Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke sind in Sorge um den Autozuliefererstandort “Die Transformation der Autoindustrie hinterlässt in der Region inzwischen nicht mehr nur oberflächliche Kratzer. Sie sorgt für spürbare Dellen.” Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke haben die Nachricht mit großer Sorge aufgenommen, dass nun auch der Automobilzulieferer Brose bis 2022 rund […]