Nicht “vom Krieg verschont” geblieben

“Bamberg on tour” zu den Ereignissen in Bamberg am Ende des Zweiten Weltkriegs Wie war es um die Schöne an der Regnitz bestellt, als der Zweite Weltkrieg in Europa zu Ende ging? Hat die Heilige Kunigunde wirklich ihren Mantel über die Stadt gehalten, um sie vor Zerstörungen zu bewahren, wie es eine Legende erzählt? Nach […]

Bamberg vor 75 Jahren

“Bamberg on tour”-Radlerinnen und Radler suchen Stätten der Zerstörung auf “Bamberg ist vom Krieg nahezu verschont geblieben.” Ein oft verwendeter Satz, den Horst Gehringer, Leiter des Stadtarchivs, so nicht stehen lassen möchte. Bei der “Bamberg on tour” am Sonntag, 13. September, suchen die Radlerinnen und Radler Ecken der Stadt auf, die vom Zweiten Weltkrieg arg […]

Bamberger Parks im Wandel

„Bamberg on tour“ am 19. Juli zu ERBA-Park, Hain und Volkspark / Anmeldung wegen beschränkter Teilnehmerzahl erforderlich Der Corona-Pandemie zum Trotz steigen Radfahrer am Sonntag, 19. Juli, im Rahmen von „Bamberg on tour“ in den Sattel und nehmen die Bamberger Parklandschaft unter die Lupe. Stationen sind nach dem Start am Maxplatz der ERBA-Park, der Hain […]

Mammutprojekt vor Augen

„Bamberg on tour“ zum Thema Bahnausbau Dauerbrenner, diese Bezeichnung verdient das Mammutprojekt Bahnausbau dank jahrzehntelanger Planung allemal. Dass das Interesse der Bürgerinnen und Bürger ungebrochen ist, zeigte die Führung mit dem Fahrrad zu diesem Thema im Rahmen von „Bamberg on tour“ am vergangenen Sonntag: Rund 50 interessierte Radler wollten Informationen aus erster Hand. Die bekamen […]

“Bamberg on tour” zu Gast bei der Bundespolizei

Bürger radeln über das Gelände des neuen Ausbildungszentrums. Auf dem Gelände der ehemaligen US-Kaserne ist seit Anfang September der Nachwuchs der Bundespolizei untergebracht. Einen Einblick in das Aus- und Fortbildungszentrum erhielten interessierte Bürger auf einer Radtour von “Bamberg on tour”. 200 Bürger versammelten sich samt ihren Fahrrädern und regenfester Kleidung vor dem neuen Aus- und […]