Leon Radosevic bleibt den Brose Baskets erhalten

Kroatischer Center verlängert seinen Vertrag bis 2019 Die Brose Baskets binden Leon Radosevic für drei Jahre bis Ende der Spielzeit 2018/2019. Darauf haben sich der deutsche Meister und ihr Centerspieler verständigt. Der Kroate kam im November vom türkischen Spitzenclub Besiktas Istanbul. Er erzielte in bislang 19 Beko BBL-Spielen für die Brose Baskets im Schnitt 6,4 […]

Brose Baskets besiegen Ratiopharm Ulm

Bamberg spielt sich ab dem zweiten Viertel in einen Rausch und lässt Ulm keine Chance Die Brose Baskets bleiben auch im 20. Beko Basketball Bundesliga-Spiel in Folge ungeschlagen und gewinnen am 29. Spieltag gegen Ratiopharm Ulm mit 100:67. Ausschlaggebend für den Bamberger Erfolg war ein starkes Viertel. In den zweiten zehn Minuten dominierte der deutsche […]

FCE zeigt wiederum tolle Moral

Unglückliche 1:2-Niederlage gegen den FC Sand Jenseits des Spielfeldes versucht das Vorstandsteam des FC Eintracht in turbulenten Zeiten, das Insolvenzverfahren nach Kräften abzuwickeln – auf dem Platz präsentiert sich dagegen eine kämpfende und hochmotivierte Mannschaft: Das Bayernliga-Team, das am Freitagabend im Derby gegen den FC Sand nur unglücklich 1:2 verlor, hat in dieser Zusammensetzung noch […]

Halbfinal-Neuauflage gegen Ulm

Brose Baskets starten in heißen Endspurt der BBL-Hauptrunde Obwohl die Brose Baskets nach einer sensationellen Leistung am Donnerstagabend einen Kantersieg gegen Vitoria landeten, hat es in der Euroleague nicht für die Playoffs gereicht. Deshalb liegt der Fokus des deutschen Meisters jetzt zu 100 Prozent auf dem Unternehmen “Titelverteidigung”. Den Endspurt der regulären Saison starten die […]

Überzeugender Sieg zum Top16-Abschluss

Brose Baskets beenden Euroleague-Saison mit Sieg über Vitoria Die Brose Baskets haben ihr abschließendes Top16-Spiel gegen Laboral Kutxa Vitoria Gasteiz mit 89:69 (45:28) gewonnen, dennoch ist Traum vom Erreichen der Playoffs geplatzt (Barcelona gewann in Kaunas). In der restlos ausverkauften Brose-Arena zeigten die Gastgeber, die in Daniel Theis (21 Punkte) und Darius Miller (19) ihre […]

Cheftrainer Petr Skarabela bleibt bis Saisonende beim FCE

“Immer noch sehr angetan, wie sich Mannschaft gegen den Tabellenführer präsentiert hat” Fußball-Bayernligist FC Eintracht Bamberg 2010 kann bis zum Saisonende auf Trainer Petr Skarabela bauen. Der gebürtige Tscheche wird die Mannschaft bis dahin betreuen. “Was über den 30. Juni hinaus sein wird, weiß ich noch nicht. Das sehen wir dann”, so der ehemalige Profifußballer. […]

Duell der Tabellennachbarn

FCE erwartet FC Sand In der Fußball-Bayernliga Nord erwartet der FC Eintracht Bamberg 2010 am Freitagabend, 8. April, den FC Sand. Spielbeginn im Fuchs-Park-Stadion ist um 19:00 Uhr, Karten gibt es an den Tageskassen am Stadion. In Spiel eins nach Einreichung des Insolvenzantrages bot die Mannschaft des FC Eintracht Bamberg gegen den Tabellenführer TSV Großbardorf […]

Finale in der “Group of Death”

Brose Baskets erwarten Vitoria zum letzten Top16-Spieltag “Wir müssen unsere Aufgabe erfüllen und unser Bestes geben” – so lautet die Marschroute von Brose Baskets-Cheftrainer Andrea Trinchieri für das letzte Top16-Spiel seiner Mannschaft. Am Donnerstagabend (20 Uhr) treten die Brose Baskets zum finalen Showdown der Gruppe F gegen Laboral Kutxa Vitoria Gasteiz an. Für beide Mannschaften […]

“Remis gegen Großbardorf war nicht zu erwarten”

Interimsvorsitzender Schmalfuß stolz auf die Mannschaft Nach dem 3:3-Unentschieden im Fußball-Bayernligaheimspiel des FC Eintracht Bamberg 2010 gegen Tabellenführer TSV Großbardorf am Samstagnachmittag (2. April) zeigt sich Jörg Schmalfuß, Interimsvorsitzender des FC Eintracht, sehr zufrieden. “Klar, das Unentschieden gegen den TSV, der eine Spitzenmannschaft der Liga ist, war nicht zu erwarten. Daher kann ich schon strahlen. […]

FCE trotzt Tabellenführer ein Remis ab

Am Ende 3:3 gegen den TSV Großbardorf In der Fußball-Bayernliga Nord hat der FC Eintracht Bamberg 2010 am Samstagnachmittag (2. April) zu Hause gegen Tabellenführer TSV Großbardorf remis gespielt, am Ende hieß es vor 148 Zuschauern 3:3 (1:1). Die Mannschaft des FCE hatte – im Vergleich zum Spiel gegen Haibach am Montag – ein anderes […]