Das MinneSeidla im Sudkessel

Fränkisches Bierfest Nürnberg bekommt ein eigenes Bier Nürnberg/Ellingen/Bamberg. Neun Monate hat es gedauert, bis aus der Idee Realität wurde: Ein eigenes Ur-Bier für das Fränkische Bierfest vom 25. bis 29. Mai im Nürnberger Burgraben. Eingebraut wird es bei der Schlossbrauerei Ellingen, mit im Boot die Bayerische Bierkönigin und Hobbybrauerin Marlene Speck sowie Biersommelier Markus Raupach […]

Das tierische Bamberg …

Am Mittwochabend präsentierte das Stadtarchiv Bamberg das Buch „Das tierische Bamberg im Lichte der Stadtgeschichte“ von Tatjana Jakob und Fotografien von Gerhard Albert. Die einführenden Worte sprach Horst Gehringer. “Unter den zahlreichen Denkmälern verleihen die Tierdarstellungen dem Gesamtkunstwerk Bamberg eine ganz besondere Lebendigkeit”, schreibt Tatjana Jakob im Vorwort. Die Bamberger Stadtführerin und Schlossführerin im Schloss […]

Anna Maria Kursawe: “shifting space IV” – Malerei und Wandinstallation

Anna Maria Kursawe hat in Berlin Malerei und Architektur studiert. In ihren Arbeiten setzt sie sich vornehmlich mit dem zeitgenössischen architektonischen Raum auseinander; in den letzten Jahren geht es immer wieder um Transiträume, Passagen, Orte des Nicht-mehr-da-Seins, aber noch nicht Angekommen-Seins. Neben Malerei auf Leinwand entwickelt sie räumliche Installationen, wo Linien, Flächen und der vorgegebene […]

Autor Manfred Lütz über den Weg zum Glück

Mehr Kabarett als Lesung am Donnerstagabend im Hübscher Das Glück. Jeder sucht es und keiner hat ein Patentrezept dafür. Der Psychiater und Bestsellerautor Manfred Lütz bringt wieder Klarheit in den Glücksratgeberwirrwarr und veröffentlicht mit “Wie Sie unvermeidlich glücklich werden” einen Anti-Ratgeber. Am Donnerstagabend begeisterte er mit seiner gelassenen und humorvollen Art das Publikum im Hübscher. […]

Lesung in Bamberg: Musik und Literatur für die Seele

Thomas Kraft liest im Hübscher aus “Tomaten aus Tulsa” Die Musik kann Geschichten schreiben und andersherum. Der Autor und Literaturkritiker Thomas Kraft erzählt in seinem neuen Roman “Tomaten aus Tulsa” Geschichten über fragile Beziehungen. Seine Lesung am Donnerstag, den 18. Februar, im Hübscher Buch- und Medienhaus begleitete die Band “COD” mit feinstem Rock’n’Roll. Ohne Literatur […]

Einer der ungewöhnlichsten Künstler

Veranstaltet wurde der Abend vom der Israelitischen Kultusgemeinde Bamberg Am Mittwoch gastierte ALEX JAKOBOWITZ im Hübscher Buch- und Medienhaus, der wunderbare Xylophon-Spieler und Erzähler. Viele von uns werden ihn schon in der Bamberger oder einer anderen Fußgängerzone erlebt haben. Ein gelungener Musikalischer Abend. Sehen sie hier einige Impressionen des Abends… Er trat in den 1980er […]

Es geht um die Wurst!

Anton Fischer Fleischwaren AG Oberfranken, die Genussregion – eine größere Vielfalt an Bäckern, Metzgern und Brauereien gibt es nicht. Hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack und die “regionalen” Spezialitäten sind oft sogar ortsbezogen. Bamberg und das Umland der oberfränkischen Domstadt sind ein wahrer Hotspot für leibliche Genüsse, die Zahl der Schmankerl ist schier unüberschaubar. […]

Mit Regenschirm und Konfetti

Faschingsumzug in Bamberg Regen? Wind? Nässe? Den Bamberger Narren ist das am Faschingsdienstag ganz egal. Sie feiern den bunten Faschingsumzug durch die Altstadt und sind mit Regenschirmen und -ponchos ausgerüstet. Über 1000 Besucher trotzten dem Sturm. Der Bamberger Fasching erreichte mit dem Faschingsumzug am Dienstag seinen diesjährigen Höhepunkt. Das Motto des Gaudiwurms lautete: “Route 66 […]

Ein echter Grund zu feiern

Der 60. Faschingsumzug in Memmelsdorf Die Narrenhochburg Memmelsdorf feiert den 60. Faschingszug. Am Sonntag herrschte Ausnahmezustand in der Faschingshochburg Memmelsdorf. Mehr als 50 Wagen schlängelten sich zum 60. Faschingsumzug durch den Ort und wurden von den vielen verkleideten Narren ausgiebig gefeiert. Text: Jule Dressler