Regionalität stärken

Regionalität stärken
Nachrichten

Das vergangene halbe Jahr hat jedem Verbraucher deutlich gezeigt, wie wichtig es sein kann, die breite Vielfalt an regionalen Produkten vor Ort noch einkaufen zu können. Auch wenn der Genusstag 2020 leider nicht stattfinden kann, können Verbraucher dennoch die heimischen Anbieter unterstützen und in den vielen Hofläden, Bäckereien und Metzger einkaufen sowie die vielfältigen Angebote der Gastronomie nutzen.

Regionalität stärkenDie Regionalkampagne Bamberg appelliert daher an alle Verbraucher, mit dem Kauf regionaler Produkte die regionalen Wirtschaftskreisläufe zu unterstützen, damit diese auch in Zukunft funktionsfähig bleiben. Der tolle Nebeneffekt: Mit dem Kauf regionaler, vor Ort produzierter Produkte, schützen wir auch unser Klima. Frische Waren, die direkt ab Hof gekauft werden, können zudem unverpackt und so oft “plastikfrei” mit nach Hause genommen werden.

Einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, regionale Produkte zu erwerben, bietet die Anbieterdatenbank unter www.region.bamberg.de oder die Broschüre “Essen und Trinken aus der Region Bamberg”. Die Broschüre liegt im Landratsamt Bamberg und in den Rathäusern der Landkreiskommunen sowie der Tourist Info in Bamberg kostenlos aus.

Weitere Informationen zur Regionalkampagne Bamberg gibt’s auch im Internet unter https://www.nachhaltiger-landkreis-bamberg.de/regionalkampagne/aktuell/.

Text: Pressemitteilung Landratsamt Bamberg
Fotos: Thomas Ochs