FCE und SpVgg Bayreuth spielen für guten Zweck

FCE und SpVgg Bayreuth spielen für guten Zweck
Sport

Geld sammeln für “Zirkus Giovanni”

Nach Monaten der fußballfreien Zeit rollt der Ball im Fuchs-Park-Stadion wieder. Der FC Eintracht Bamberg trifft dort am Samstag, 22. August 2020, um 18.00 Uhr im Oberfrankenderby auf Regionalligist und Aufstiegsaspiranten SpVgg Bayreuth. Mit diesem Spiel, das zum Gedenken an den 10. Todestag des großen Bamberger Fußballers Dieter Zettelmaier organisiert wird, möchten die “Domreiter” gleichzeitig Spendengelder für den Bamberger Zirkus Giovanni generieren. Aufgrund der Coronasituation sind keine Zuschauer zugelassen, Fans können trotzdem dabei sein: Das Spiel wird im Livestream auf sporttotal.tv übertragen, spannende Gäste als Co-Kommentatoren garantieren dabei zusätzlich spannende Hintergrundinformationen über beide Vereine.

Seit Herbst 2019 wurde im Fuchs-Park-Stadion kein Fußball mehr gespielt. Diese Zeit geht am 22. August zu Ende, wenn der Bayernligist FC Eintracht Bamberg auf den Regionalligisten und Mitfavoriten für einen Aufstieg in die Dritte Liga, die SpVgg Bayreuth, trifft. Während die Gastmannschaft mit nahezu unverändertem Kader in die “Restsaison” geht, haben die “Wagner-Städter” in den letzten Wochen noch einmal kräftig nachgelegt, um ihren Traum vom Aufstieg in die Dritte Liga zu verwirklichen.

“Das Oberfrankenderby gegen Bayreuth ist einfach ein Klassiker”, freut sich FC Eintracht-Abteilungsleiter Sascha Dorsch. Umso bedauerlicher für ihn, dass aufgrund staatlicher Vorgaben nach wie vor keine Zuschauer bei diesem Spiel zugelassen sind. “Natürlich können wir diese Entscheidung nachvollziehen”, so Sascha Dorsch. “Es gibt Themen im Leben, die aktuell zurecht eine höhere Priorität besitzen.” Dennoch werden die Fans beider Lager nicht völlig ausgeschlossen werden, denn die Verantwortlichen des FC Eintracht Bamberg werden dieses Spiel über den Livestream www.sporttotal.tv in voller Länge übertragen. Und damit nicht genug: während des Spiels werden sich bei “Chefkommentator” und FCE Vorstandsvorsitzenden Jörg Schmalfuß im 20-Minuten-Takt mehrere Co-Kommentatoren einfinden, die sich aus Vertretern der SpVgg Bayreuth, des FC Eintracht Bamberg und des Bayerischen Fußball-Verbandes zusammensetzen. Von ihnen werden die Zuschauer mit spannenden Hintergrundinformationen zu beiden Vereinen und zum Verband zur aktuellen Situation im Fußball versorgt.

Gewidmet wird dieses Spiel der Bamberger Fußballlegende Dieter Zettelmaier, dessen 10. Todestag fast genau auf diesen Tag fällt. “Dieter war sicher der größte Fußballer, den unser Vorgängerverein, der FC 1901 Bamberg, hervorgebracht hat. Er hat über Jahre und Jahrzehnte den Bamberger Fußball geprägt. Ihm möchten wir mit diesem Spiel ganz besonders gedenken.” Die sportliche Gesamtbilanz Zettelmaiers, der gerade einmal 69 Jahre alte geworden ist, sucht ihresgleichen: in 869 Spielen für den 1. FC 1901 Bamberg erzielte er 801 Tore. Auch international machte Zettelmaier Schlagzeilen. In der deutschen Amateur-Nationalmannschaft kam Zettelmaier 20 Mal zum Einsatz, dreimal davon spielte er in der heimischen Hauptkampfbahn und erzielte insgesamt 13 Tore für die Auswahlmannschaft.

Gleichzeitig wird der FC Eintracht Bamberg aber auch versuchen, mit dem Spiel Spenden für den “Zirkus Giovanni” zu sammeln. “Ich durfte selbst schon einige Male Auftritte des Zirkus Giovanni besuchen. Was die Verantwortlichen hier für einen unglaublich wichtigen Beitrag zur Bamberger Jugendarbeit leisten, weiß jeder, der den Circus schon einmal live gesehen hat”, ergänzt Sascha Dorsch. Und der Abteilungsleiter des FC Eintracht weiter: “Coronabedingt musste der Zirkus Giovanni leider erhebliche Einbußen in seinem Budget hinnehmen. Wenn wir hier einige hundert Euro zusammen bekommen, würden wir uns sehr freuen. Spenden kann hier jeder.”

Das Spendenkonto Stiftung Zirkus Giovanni lautet: IBAN: DE17 7002 0500 3741 5601 56, BIC: BFSWDE33MUE, Bank für Sozialwirtschaft.

Warum der FCE ausgerechnet für den Zirkus Giovanni sammelt, erklärt Dorsch mit einem Schmunzeln: “Weil sich unsere Mannschaft und der Zirkus in einem Punkt sehr ähnlich sind: wenn es die Rahmenbedingungen zulassen, zaubern sie sehr gerne auf ihrem jeweiligen Geläuf und begeistern die Fans.”

Bildunterschrift: FCE kam im Test gegen die Bayreuther vor ein paar Monaten zu einem 2:2.

Text: Pressemitteilung FC Eintracht Bamberg 2010 e.V.
Foto: FCE