Kooperationsprojekt unterstützt Wohnungs- und Obdachlose

“Übergangswohnen Plus” bisher einzigartig in der Stadt Bamberg Im Januar 2020 startete das Kooperationsprojekt “Übergangswohnen Plus”: Es ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Bamberg, die obdachlos oder von Obdachlosigkeit betroffen sind, Wohnraum zu erhalten. Die vorerst befristeten Wohnungen können nach einer erfolgreich verlaufenen Projektphase von sechs Monaten gegebenenfalls übernommen werden. Die Biographien der erwachsenen Projektteilnehmer […]

Oberfranken zur Zeit des Nationalsozialismus

Erlanger Wissenschaftler veröffentlicht Buch in Reihe des Stadtarchivs Andreas Hofmann beschäftigt sich in seiner Dissertation mit der Frage, wie der Aufstieg der Nationalsozialisten von 1933 bis 1939 in Oberfranken von statten ging. In seiner Dissertation beschreibt Andreas Hofmann Oberfranken in der Weimarer Republik als eine eher ländliche Region, die wirtschaftlich und konfessionell sehr unterschiedlich strukturiert […]

Der Europäische „Weg der Zisterzienser“

Unterwegs im ältesten europäischen Netzwerk Ein „Weg der Zisterzienser“ ist das Ziel des transnationalen LEADER-Kooperationsprojekts zur Bewerbung um das länderübergreifende Europäische Kulturerbe-Siegel (EKS) von 18 Zisterzienserklöstern in sechs Ländern. Er soll als Wegenetz mit einer Länge von fast 5.000 Kilometern die Klosterlandschaften auf europäischen Fernwanderwegen von Ost nach West verbinden und damit die Wege der […]

Vier Brauereien kreieren ein Lager-Gold

Das siebte Landkreisbier “36 Kreisla” wird im Norden des Landkreises gebraut Das siebte Landkreisbier “36 Kreisla” wird ein Lager-Gold werden. Der besondere Gerstensaft wird im Norden gebraut. Für den Gemeinschaftssud zeichnen in diesem Jahr die vier Brauereien Fischer (Freudeneck), Endres (Höfen), Hübner (Ebing) und Schmitt (Mürsbach) verantwortlich. “Dass sich nun schon im siebten Jahr in […]