Mit ganz viel Liebe: Mark Forster zieht Coburg in seinen Bann

Mit ganz viel Liebe: Mark Forster zieht Coburg in seinen Bann
Freizeittipps Veranstaltungen

15.000 Fans trotzen leichten Regenschauern und feiern ihr Idol

Am Samstagabend machte Mark Forster auf seiner “Liebe”-Open-Air-Tour 2019 Halt in Coburg. Beim HUK-Coburg Open-Air-Sommer trat der sympathische Sunnyboy am Schlossplatz auf und lockte seine Fans – trotz schlechtem Wetter – in Scharen an.

“Scheiße, seid Ihr viel”, so begrüßte der 35-Jährige seine Fans und schien dabei fast überrascht, dass der Schlossplatz an seinem Abend komplett ausverkauft war. Natürlich hatte Forster damit das Publikum direkt auf seiner Seite und erfreute es anschließend mit feinstem Deutsch-Pop. Neben ganz viel Liebe hatte der Mann mit Käppi und Hornbrille unter anderen einige seiner Mega-Hits, wie “Flash mich” oder “Bauch und Kopf”, und natürlich die Songs seines neuen Albums “LIEBE” im Repertoire. Den krönenden Abschluss des Konzertabends bildete ein gigantisches und spektakulär anzuschauendes Feuerwerk.

Sehen Sie einige Impressionen des Auftritts von Mark Forster: