Schönster “Herzplatz” in Meedensdorf oder Lauingen?

Schönster “Herzplatz” in Meedensdorf oder Lauingen?
Nachrichten

“Wir in Bayern” berichtet live aus beiden Gemeinden

Der “Herzplatz”-Aktionstag des BR-Fernsehmagazins “Wir in Bayern” steht unmittelbar bevor. Die Meedensdorfer Bürger (Landkreis Bamberg) treten am Freitag, 12. Juli 2019, gegen die Lauinger (Landkreis Dillingen) an, um ihren “Herzplatz” zu verschönern und – hoffentlich – den Sieg davonzutragen. Denn die Gewinner-Gemeinde hat sich damit nicht nur aufgehübscht, ihr winkt am Ende auch ein Preisgeld von 5.000 Euro. In Meedensdorf geht es darum, innerhalb von fünf Stunden den Brunnenplatz zu erneuern, in Lauingen den Vorplatz der Stadthalle umzugestalten.

Dorfplatz Meedensdorf

Fünf Stunden haben die Meedensdorfer Bürgerinnen und Bürger am Freitag, 12. Juli, Zeit, um den Dorfplatz in einen “Herzplatz” für die ganze Gemeinde umzuwandeln.

Oberfranken gegen Schwaben, wenn es um die Dorfverschönerung geht! Am 12. Juli wird BR-Reporter Moritz Pompl sein Meedensdorfer-Team motivieren und live berichten. Im Vorfeld hatten die Verantwortlichen drei Wochen lang Zeit, Vorbereitungen zu treffen und Sponsoren zu gewinnen.

Ein “Herzplatz” samt Wohlfühlzone in Meedensdorf

Gemeinsam einen Dorfplatz in Meedensdorf für alle zu erschaffen – das hat sich die Gemeinde auf ihre Fahnen geschrieben. Der Bürgermeister und verschiedene Verantwortliche hatte schon im April aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen, Ideen zu entwickeln und mitzugestalten. “Wir haben ein tolles Gemeinschaftsprojekt gefunden, das wir zusammen mit dem OGV, der Feuerwehr und natürlich der gesamten Dorfgemeinschaft in Meedensdorf umsetzen möchten”, heißt es im Gemeindeblatt.

Meedensdorf ist bereits jetzt eine beschauliche Gemeinde in der Fränkischen Toskana. Mit dem “Herzplatz” samt Wohlfühlzone wird das Dörfchen nun aber noch schöner und damit attraktiver. Gegen seinen schwäbischen Konkurrenten möchte es sich mit einer großen Portion positiven Aktionismus behaupten.

Was ist geplant?

  • Bau einer neuen Kräuterspirale am Brunnenplatz in der Dorfmitte
  • Fertigstellung der Brehm-Scheune samt gärtnerischer Gestaltung rund um das Gebäude
  • Anlegen eines Bienenhotels

Bürgermeister Gerd Schneider warb bereits im Vorfeld um rege Teilnahme: “Jeder ist gefragt, eigene Ideen und Impulse für die Aktion mitzubringen! Es soll ein Dorfplatz werden, der sich am Ende den Namen ‘Herzplatz’ verdient hat!”

Übrigens entscheiden die Zuschauer, welche der beiden Gemeinden gewinnt. Also: entweder vor Ort in Meedensdorf zuschauen oder am Fernseher – und dann abstimmen! Unser Herz für Franken schlägt sicherlich für die Meedensdorfer. Wir drücken die Daumen!

Eckdaten und Abstimmungsmodalitäten

Am 12. Juli ab 16.15 Uhr Live-Übertragung in “Wir in Bayern”. Die Zuschauer von “Wir in Bayern” entscheiden mittels einer telefonischen Abstimmung. Von Freitag, 12. Juli, bis Donnerstag, 18. Juli, (16.45 Uhr) über den Sieger. Für Memmelsdorf-Meedensdorf telefonisch unter 0137 10 10 20-3 (14 Cent pro Anruf / Mobilfunkpreise abweichend) und für Launigen unter 0137 10 10 20-4 (14 Cent pro Anruf / Mobilfunkpreise abweichend). Der Gewinner wird am Donnerstag, 18. Juli, ebenfalls live in “Wir in Bayern” bekanntgegeben.

“Wir in Bayern”

Das Heimatmagazin “Wir in Bayern” sendet von Montag bis Freitag zwischen 16.15 Uhr und 17.30 Uhr faszinierende Geschichten aus und über Bayern. Die Moderatoren Andrea Lauterbach, Dominik Pöll, Sabine Sauer und Michael Sporer plaudern im “Wir in Bayern”-Wohnzimmer mit interessanten Studiogästen, bereiten mit Kochprofis leckere Köstlichkeiten zu und präsentieren praktische Servicetipps für alle Bereiche des Alltags.

Foto: Benjamin Strüh