Brose Bamberg komplettiert sein Trainerteam

Brose Bamberg komplettiert sein Trainerteam
Sport

Der Argentinier Marcelo Nicola wird Assistent von Ainars Bagatskis

Brose Bamberg hat die letzte offene Stelle in seinem Coaching Staff besetzt. In den kommenden zwei Saisons wird Marcelo Nicola als erster Assistant Coach an der Seite von Cheftrainer Ainars Bagatskis stehen und tritt damit die Nachfolge von Ilias Kantzouris an.

Der 47 Jahre alte gebürtige Argentinier begann seine Trainerlaufbahn 2012 bei UCAM Murcia in Spanien. Zuvor war er selbst über ein Jahrzehnt auf höchstem Niveau als Basketballer aktiv, spielte innerhalb Europas und für das argentinische Nationalteam. Aus seiner aktiven Zeit kennt Nicola auch seinen neuen Chef, Brose-Headcoach Ainars Bagatskis. Beide haben allerdings auch schon bei diversen Camps – zuletzt diesen Sommer in Kaunas – erfolgreich zusammen gearbeitet. Zuletzt zeichnete sich Marcelo Nicola als Koordinator des Jugendprogramms von Saski Baskonia verantwortlich.

“Marcelo Nicola war ein sehr guter Spieler und ist jetzt ein erfahrener Coach, der bereits auf vielen verschiedenen Leveln gearbeitet hat”, nennt Broses Sportdirektor Ginas Rutkauskas Gründe für die Verpflichtung Nicolas. Rutkauskas weiter zur Rolle des neuen Assistant Coaches: “Seine Rolle wird die des ersten Assistant Coaches sein. Zudem arbeitet er gerne und gut mit jungen Talenten und entwickelt vor allem die Spieler der großen Positionen. Mit ihm und Stefan Weissenböck haben wir jetzt ein Team, das uns sehr helfen wird bei der Entwicklung unserer Nachwuchskräfte.”

Einer von Marcelo Nicolas bekanntesten Schützlingen ist der frühere NBA-Center Donatas Motiejūnas.

Brose Bamberg Coaching Staff 2018/2019:

Headcoach: Ainars Bagatskis
Assistant Coaches: Marcelo Nicola, Federico Perego, Dominik Günthner
Head of Player Development: Stefan Weissenböck
Athletic Coach: Sandro Bencardino