Buchtipp der Woche: Sebastian Fitzek: AchtNacht

Buchtipp der Woche: Sebastian Fitzek: AchtNacht
Buch Freizeittipps

Der wöchentliche Buch-Tipp, präsentiert von Huebscher.de, dem Buchportal für Bamberg und Umgebung

Sebastian Fitzek: AchtNachtEs ist der 8. 8., acht Uhr acht. Sie haben 80 Millionen Feinde. Werden Sie die AchtNacht überleben?

Inhalt:

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie. Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der “AchtNacht”, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen. Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei. Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten – und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.

Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst. Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief. Und Ihr Name wurde gezogen!

Der Autor:

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie“(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Fazit von Sherilyn Turner (Hübscher, Haßfurt):

Alles in Bens Leben läuft schief. Die Tochter liegt im Koma, die Ehe ist zerrüttet. Dann wird auch noch sein Name bei der Todeslotterie AchtNacht gezogen, die jährlich am 08.08. stattfindet. Nun wird er von 80 Millionen Feinden gejagt, die ihn für das Kopfgeld ermorden wollen. Ben muss aufpassen, denn nicht nur er ist in dieser AchtNacht in Gefahr! Nervenzerreißend spannend bis zur letzten Seite!

Buchdaten:

Hübscher LogoTitel: AchtNacht
Autor: Sebastian Fitzek
ISBN-13: 9783426521083
Verlag: Droemer Knaur
Einband: Taschenbuch
Seiten: 407
Gewicht: 367 g
Format: 188x126x35 mm
Sprache: Deutsch

Titel & Inhalt: Droemer Knaur Verlag