Brose Bamberg und pilot Hamburg gehen strategische Partnerschaft ein

Brose Bamberg und pilot Hamburg gehen strategische Partnerschaft ein
Sport

Brose Bamberg investiert organisatorisch in die Zukunft und kooperiert fortan mit der pilot Agenturgruppe, die ihren Hauptsitz in Hamburg hat. Die strategische Partnerschaft ist zunächst auf drei Jahre ausgelegt und fokussiert die Bereiche Sportmarketing und Social Media.

pilot Hamburg entwickelt für Brose Bamberg innovative und außergewöhnliche Content Marketing-Ideen, die potentielle Partner und Sponsoren mit den Basketball-Profis zusammenbringen. Das Ziel der Online-Maßnahmen und geplanten Sonderumsetzungen ist es, die Aufmerksamkeit für das Team und die Marke deutlich zu steigern – hierbei steht der Kreativunit von pilot der komplette Spielerkader des achtmaligen deutschen Meisters zur Verfügung.

“Wir sind sehr stolz darauf, Brose Bamberg im Bereich Content Marketing und Social Media zu beraten und neue digitale Ideen zu entwickeln”, so Wolf Ehrhardt, Chief Creative Officer der pilot Agenturgruppe. “Basketball ist eine hochemotionale Sportart und Brose Bamberg eines der erfolgreichsten deutschen Basketball-Teams. Diese Kombination passt perfekt in unser wachsendes Sportmarketing-Portfolio.”

Die Kreation der Hamburger Agenturgruppe hat die Brose-Verantwortlichen im Pitch überzeugt: am 9. Februar startet die erste gemeinsame Social Media-Kampagne. Im Digital- und Bewegtbildbereich wird Brose Bamberg bereits seit Ende letzten Jahres von der Kreativunit der pilot Agenturgruppe beraten.

“pilot ist für uns ein absoluter Glücksgriff”, so Brose Bamberg-Mediendirektor Thorsten Vogt. “Die Bereiche Social Media und Bewegtbild sind mit die wichtigsten in unserer Branche. Daher ist die Expertise auf internationalem Niveau, die uns pilot geben kann und wird, Gold wert. Ich freue mich auf den Austausch und die Entwicklung gemeinsamer, innovativer Ideen.”

Über pilot (www.pilot.de):

pilot macht Werbung für das digitale Zeitalter. Eingebettet in Markt- und Werbeforschung spielen bei pilot die Bereiche Media, Kreation und Technologie nahtlos zusammen. Das Angebot der unabhängigen und inhabergeführten Agenturgruppe umfasst Mediaberatung Online/Offline, Kreation, Web-TV, Mobile und Social Media Marketing, Programmatic Advertising, Performance Marketing, Forschung, Medien- und Industriekooperationen sowie Content und Technologien für digitale Screens.

Gestartet ist pilot 1999 als Mediaagentur für klassische und digitale Medien. Auch die Gestaltung und Produktion von Werbekampagnen war von Anfang an ein wichtiger Baustein des Leistungsspektrums. Bis heute entstehen an den Schnittstellen von Media und Kreation sowie über die Integration von klassischen und digitalen Medien neue Kommunikationsideen. Eine enge Vernetzung von Kompetenzen und Fachbereichen ist dabei entscheidend.

Heute arbeiten bei pilot über 350 Experten der unterschiedlichsten Spezialgebiete an den Standorten Hamburg, München, Berlin, Stuttgart und Frankfurt. Gemeinsam entwickeln sie Markenkommunikation, die nachweisliche Erfolge für Werbungtreibende bringt. Zu den Kunden der Agentur zählen namhafte nationale und internationale Unternehmen wie Bauer Joghurt, Boehringer Ingelheim, BORCO-Marken-Import, Conditorei Coppenrath & Wiese, DasErste, Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Duravit, EnBW, Fidelity, Fisherman’s Friend, Henkell & Co. Gruppe, Jack Wolfskin, Meggle, Melitta, mentos, mobilcom debitel, New Yorker, OTTO, Procter & Gamble, Radeberger-Gruppe, Reemtsma, Schwartauer Werke, Techniker Krankenkasse und Volkswagen Bank.

pilot ist Gründungsmitglied von Local Planet, einem globalen Verbund unabhängiger und inhabergeführter Mediaagenturen (www.localplanetmedia.com).

Text: Medienmitteilung Brose Bamberg